WebEdition vs. Typo3

Alles, was in den anderen Foren keinen Platz findet
bolleone
Senior Member
Beiträge: 592
Registriert: So 4. Jul 2004, 00:24
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

WebEdition vs. Typo3

Beitragvon bolleone » Mi 17. Aug 2011, 12:41

Hallo WebEdition'er,

ich habe in letzter Zeit einige Erfahrungen gemacht, die mich nachdenklich werden liessen. Immer mehr Projekte und Auschreibungen werden auf der Basis einer Vorentscheidung für das CMS Typo3 angesetzt. Fragt man dann nach "Warum Typo3?", heißt es oft "Hat die Agentur empfohlen" oder "Machen doch alle". Das finde ich nicht nur doof, ich mache mir natürlich auch Sorgen um die Nachhaltigkeit meines Lieblings-CMS WebEdition.

Ich finde, die Community sollte dieses Thema aggressiver angehen – wenn nicht wichtige Gründe dagegen sprechen.

Mir schwebt ein Argumentationskatalog "Warum WebEdition und nicht Typo3" vor, mit dem man in der Akquise Gegenargumente entkräften bzw. im Vorfeld schon wichtige Argumente pro WebEdition anbringen kann.

Was haltet Ihr davon?
multimediadesign.net · Atelier für Kommunikation
Grimmstr. 3 · 40235 Düsseldorf
Telefon ++49-211-4981791 · Telefax ++49-211-4981792
http://www.multimediadesign.net · bolle@multimediadesign.net

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2656
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: WebEdition vs. Typo3

Beitragvon mokraemer » Do 18. Aug 2011, 21:36

Hi,
schau mal hier:
http://www.webedition.org/de/webedition ... ickler.php
http://www.webedition.org/de/webedition ... wender.php
ggfs. auch die Roadmap:
http://www.webedition.org/de/webedition-cms/roadmap.php

Zusätzlich kann jeder auch hier
http://de.wikipedia.org/wiki/WebEdition
noch mitarbeiten (ist ja auch offen) und die wichtigen Punkte hier noch mal hervorheben.

Da haben wir mal einige wichtige Punkte zusammengetragen - wenn du noch was interessantes zusätzlich beizutragen hast, kannst du das natürlich gerne noch anbringen.


Wir können und wollen als Verein keine "Gegenwerbung" gegen ein anderes CMS machen. Wir können unsere positiven Aspekte hervorheben - aber eben kein anderes System schlecht machen.
webEdition-Kern-Entwickler

helas
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 75
Registriert: Do 4. Mär 2004, 13:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: WebEdition vs. Typo3

Beitragvon helas » Mo 22. Aug 2011, 15:16

...auch ich halte es für relevant das webEdition sich der Konkurrenz stellt - dieses Thema aber auch noch stärker von den Anwendern forciert werden sollte.
Das muss nicht direkt vom Verein kommen. Dieser sollte aber die eigene Website als Plattform dafür bereitstellen. Also die Nutzer aufrufen Referenzprojekte einzustellen, Casstudies zu verfassen oder einfach kurze Success stories einzustellen. Da geht noch was - vor allem in Richtung Social Media - Nutzer für Nutzer! Hier müssen wir noch etwas mehr zusammenrücken. Aber Öffentlichkeitsarbeit/PR hilt auch - lieber Verein!
Sollte/Muss Thema der Benutzer Konferenz werden!
Grüße, Lars
<we:can>yes</we:can>

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2656
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: WebEdition vs. Typo3

Beitragvon mokraemer » Di 23. Aug 2011, 21:06

Klar, wenn sich jemand engagieren will, sind wir die letzten die das Blocken würden.
Demo-Webseiten sind schon häufiger Thema gewesen - da kann der Verein durchaus eine Domain/Installation bereitstellen - ihr könnt aber ja auch so schon mal anfangen und dem Verein ein fertiges Demo-Projekt zur Verfügung stellen.

Ich vermisse selbst die alten Demo-Seiten - selbst wenn sie vielleicht nicht schön waren, konnte man doch mit we spielen und es eben auch testen.
webEdition-Kern-Entwickler

Rala
Member
Beiträge: 47
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 09:04
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: WebEdition vs. Typo3

Beitragvon Rala » Do 29. Sep 2011, 09:25

Noch eine Anregung zur Verbreitung von webEdition: Ich mache da im Impressum der mit webEdition realisierten Seiten immer einen entsprechenden Hinweis mit Link auf http://www.webedition.de - sofern der Kunde dagegen keinen Widerspruch einlegt.

Grüße
Rainer

AndreasWitt
webEdition Member
webEdition Member
Beiträge: 543
Registriert: Do 26. Okt 2006, 12:51
Wohnort: Brandenburg a. d. Havel
Kontaktdaten:

Re: WebEdition vs. Typo3

Beitragvon AndreasWitt » Do 10. Nov 2011, 18:19

... das wäre mal eine interessante Gegenüberstellung, jedoch müsste das eventuell jemand machen, der sich sowohl mit webEdition als auch mit Typo3 auskennt. Ich kann nur webEdition :D
Andreas Witt - WebManagement
Andreas Witt & Thomas Göbe - Das 1. webEdition Buch
mail: witt@andreas-witt.net
web: http://www.andreas-witt.net

nailstk
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 17:22

Re: WebEdition vs. Typo3

Beitragvon nailstk » Fr 25. Mai 2012, 17:25

typo3 hat auch seine Macken..


Zurück zu „Off-Topic & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste