Dokumente über Hooks erstellen

Hooks ermöglichen Ihnen die Ausführung beliebigen PHP-Codes während des Speicherns, Parkens, Veröffentlichens und Löschens jeglicher Inhaltstypen in webEdition.
Turbo
Senior Member
Beiträge: 121
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:31
Kontaktdaten:

Dokumente über Hooks erstellen

Beitragvon Turbo » Fr 8. Mär 2013, 12:38

Hi Leute,

ist es eigentlich möglich ein neues Dokument über Hooks zu erstellen und es mit Werten aus der Hookdatei zu füllen. In meinem Fall würde ich ganz gerne eine CSS erstellen, die mit Werten aus einer Hookdatei gefüttert werden soll.
Wenn die Datei schon erstellt wurde, soll sie nur aktualisiert werden.

Mit externen Dateien ist es kein Thema.

Gruß
Christian

AndreasWitt
Senior Member
Beiträge: 545
Registriert: Do 26. Okt 2006, 12:51
Wohnort: Brandenburg a. d. Havel
Kontaktdaten:

Re: Dokumente über Hooks erstellen

Beitragvon AndreasWitt » Do 14. Mär 2013, 00:50

... meinst du ein webEdition Dokument vom Typ CSS oder ganz allgemein ein CSS-Dokument?
Andreas Witt - WebManagement
Andreas Witt & Thomas Göbe - Das 1. webEdition Buch
mail: witt@andreas-witt.net
web: http://www.andreas-witt.net

Turbo
Senior Member
Beiträge: 121
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:31
Kontaktdaten:

Re: Dokumente über Hooks erstellen

Beitragvon Turbo » Do 14. Mär 2013, 07:37

Ein webEdition Dokument vom Typ CSS.

ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 899
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Dokumente über Hooks erstellen

Beitragvon ThomasGoebe » Do 14. Mär 2013, 14:04

Hallo Turbo,

grundsätzlich geht das.
Installiere Dir als erstes einmal die we:App Hookverwaltung (download.webedition.org). Darin siehst Du einen Beispielhook.
Dann musst Du ein wenig forschen: Als Ansatz könnte http://documentation.webedition.org/wik ... -using-php weiterhelfen. Im Prinzip musst Du "nur" herausfinden, welche PHP-Klasse für CSS Dateien verwendet wird, davon eine neue Instanz erzeugen, Inhalt einstellen und speichern + veröffentlichen.

Die Ansätze dazu findest Du am ehesten, wenn Du Dir die Quellcodes der relevanten webEdition Dateien ansiehst, in denen CSS-Dateien gespeichert werden.
Thomas Göbe
webEdition Experte aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.projektheimat.de

Turbo
Senior Member
Beiträge: 121
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:31
Kontaktdaten:

Re: Dokumente über Hooks erstellen

Beitragvon Turbo » Do 14. Mär 2013, 22:28

OK, da werde ich mal ordentlich rumtesten müssen. Ich danke schonmal sehr für die Info und denke damit komme ich erstmal weiter.

Wenn ich weitergekommen bin, werde ich berichten.


Zurück zu „Hooks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast