Multidomains CSS und JS Dateien

Fragen zu CSS.
Fragen zu we:Tags bitte im Forum webEdition Templates erstellen (we:Tags) posten.
Benutzeravatar
e-site
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 33
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 09:33
Kontaktdaten:

Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon e-site » Do 8. Mär 2018, 14:09

Hi,

ich habe in einem Projekt einen Mitgliederbereich angelegt, der über eine Subdomain erreichbar sein soll. Dazu habe ich das Verzeichnis in webEdition die Subdomain eingetragen und im Hosting diese auf das Verzeichnis geroutet. Allerdings erreiche ich so die ganzen CSS, JS, und Bilddateien aus dem Root Verzeichnis nicht mehr, trotz we:css und we:js.

Weiss jemand wie ich diese Dateien wieder erreichbar machen kann, ohne alles in dem Subdomain Verzeichnis in webEdition zu duplizieren?

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1473
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon WBTMagnum » Do 8. Mär 2018, 14:28

Hallo e-site,

Wir lösen das mit Symlinks. Dabei liegen die Ressourcen in einem Verzeichnis im Root. Die Sites bzw. Sub-Sites liegen in Unterverzeichnissen und haben über Symlinks Zugriff darauf.

HTH,
Sascha

Benutzeravatar
e-site
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 33
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 09:33
Kontaktdaten:

Re: Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon e-site » Do 8. Mär 2018, 19:24

Hallo Sascha,

danke, die Symlinks für webEdition und Thumbnails habe ich auch schon gesehen. Wir haben diesen Code im Master, aber es wird kein Symlink angelegt

<?php
$target1 = $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] . '/images';
$link1 = $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] . '/mitarbeiter/images';
symlink($target1, $link1);
?>

Hat jemand eine Ahnung, warum das nicht greift?

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1473
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon WBTMagnum » Do 8. Mär 2018, 22:37

Hi,

Wir machen das idR über die Command Line:

Code: Alles auswählen

.../mitarbeiter $ ln -sf ../images images
HTH,
Sascha

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2671
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon mokraemer » Fr 9. Mär 2018, 15:34

es wäre auch etwas übertrieben bei jedem Seitenaufruf einen neuen Symlink anzulegen.

Es gibt einige Sachen die man machen kann.
Wenn man gemeinsame CSS/JS/Bilder etc. hat, dann legt man dafür am ehesten auch eine Subdomain an. Das hat dann auch den Vorteil wenn man über die deutsche und dann auf die englische Seite geht, müssen die Daten nicht neu gezogen werden.

Wenn das keine Option ist, dann sollte man tatsächlich auf dem Server die Symlinks anlegen.
webEdition-Kern-Entwickler

helas
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 75
Registriert: Do 4. Mär 2004, 13:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon helas » Fr 9. Mär 2018, 17:31

Es geht auch einfach über eine htaccess-Datei, die du im Root des Verzeichnisses deiner Subdomain ablegst.
Diese sollte dann so ähnlich ausschauen:

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymlinks
RewriteEngine ON

RewriteRule ^(js/.*)$ https://www.deine-hauptdomain.de/$1 [R]
RewriteRule ^(css/.*)$ https://www.deine-hauptdomain.de/$1 [R]
RewriteRule ^(_thumbnails_/.*)$ https://www.deine-hauptdomain.de/$1 [R]
Damit werden die Verzeichnisse /js, /css und /_thumbnails_ aus dem Root deiner Hauptdomain geholt. Die absoluten Pfade können dann in den Templates bestehen bleiben.
<we:can>yes</we:can>

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2671
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Multidomains CSS und JS Dateien

Beitragvon mokraemer » Sa 10. Mär 2018, 10:48

Zumindest Apache sieht auch vor einfach einen Alias zu setzen, das ist eigentlich der vorgesehene Weg:
Alias /js /srv/www/domain/js
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „CSS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast