Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Fragen zu PHP.
Fragen zu we:Tags bitte im Forum webEdition Templates erstellen (we:Tags) posten.
Benutzeravatar
e-site
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 36
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 09:33
Kontaktdaten:

Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Beitragvon e-site » Di 15. Jan 2019, 13:21

Hallo zusammen,
ich suche eine Klasse, mit der ich PDF-Dateien erzeugen will.
Es handelt sich um Artikel, die dann als PDF gerendert werden sollen.
Hintergrundbild soll ein Briefbogen/Bild sein.
Ausgeben will ich nur den Titel (we:input) und den Inhalt (we:textarea).
Ich brauche sozusagen ein durchgehendes Hintergrundbild auf den Seiten und eine festgelegt Box pro Seite, die mir den Inhalt ausgibt.

Ich habe schon fpdf in Verbindung mit fpdi getestet, das leider mit html nichts anfangen kann.
Mit tcpdf kann ich so gut wie nichts stylen.
Bei dompdf dachte ich schon, dass es damit funktioniert aber auch hier stoße ich auf Probleme.
Das Hintergrundbild wird nur auf der ersten Seite dargestellt, wenn der Text länger ist.
Auch kann ich längeren Text auf den weiteren Seiten nicht mehr oben und unten mit gewünschten Abständen positionieren.
Der Text läuft einfach weiter.


Vielleicht hat der eine oder andere eine Idee, mit welcher PDF-Library sowas gut umzusetzen ist.

dipser
Member
Beiträge: 35
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 22:04
Wohnort: Soltau
Kontaktdaten:

Re: Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Beitragvon dipser » Di 15. Jan 2019, 20:18

Kannst du auf dem Server etwas installieren oder muss es mit PHP umgestzt werden? Ich verwende mittlerweile gerne einen Headless-Browser z.B. Chromium. Der Vorteil ist, dass du eben das was du auch in Chrome siehst genauso als PDF erhälst.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2769
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Beitragvon mokraemer » Di 15. Jan 2019, 23:28

ich glaube die Lösung von dipser ist die beste, wenn du quasi eine HTML-Seite als PDF anbieten willst. Setzt natürlich voraus das man was installieren kann und den Dienst triggern lassen kann (bspw. über incron - inotify-cron).
Wenn man nur php nutzen kann, wird es schwieriger, ich denke du hast da schon fast alles gefunden, was derzeit noch angeboten wird. Die PDF Spec ist nicht so einfach wie man das aus dem täglichen Leben so meint. Da sind zig Entwicklerstunden drauf gegangen bis das in den Produkten soweit lief.
Wenn man feste Vorgaben hat, die immer gleich / ähnlich aussehen, dann kann man mit fpdi vieles machen - aber nicht mit HTML und von Hand. Man hat hier nicht alle Möglichkeiten, die evtl. im Browser (HTML) da wären, dafür sind die PDF recht kompakt und schnell erstellt.
webEdition-Kern-Entwickler

Benutzeravatar
e-site
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 36
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 09:33
Kontaktdaten:

Re: Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Beitragvon e-site » Mi 16. Jan 2019, 17:26

Vielen Dank für euer Antworten.
Ich habe schon befürchtet, dass es nicht einfach wird.
Ich versuche es mal mit einem Headless-Browser.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2769
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Beitragvon mokraemer » Fr 25. Jan 2019, 12:34

ich hab noch was gefunden, Frage ist ob das von den Möglichkeiten reicht:
https://html2pdf.fr/

Hatte das Projekt schon mal gefunden - sicherlich wird man nicht alles machen können, was in HTML geht, aber vielleicht hilft das auch.
webEdition-Kern-Entwickler

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1529
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: Suche Klasse, um PDF-Datei zu erstellen.

Beitragvon WBTMagnum » Fr 25. Jan 2019, 13:16

Hey,

Die Sache mit PDF ist immer etwas tricky.

Für PHP Projekte haben wir immer wieder Dompdf eingesetzt. Das ist halt nicht mehr ganz taufrisch und ich bin mir nicht sicher, wie es hier mit dem PHP7 Support aussieht. Ansonsten habe ich jetzt noch bei einem unserer Laravel-Projekte mPDF gefunden. Das scheint jedenfalls noch aktiv in Entwicklung zu sein.

Für Python arbeiten wir mit ReportLab. Ist zwar auch ein Biest, man kann ihm aber Manieren beibringen (Tipp: Finger weg von xhtml2pdf).

Ansonsten kannst du dir noch clientseitige JS-Lösungen anschauen, z.B. jsPDF.

HTH,
Sascha


Zurück zu „PHP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast