Beteiligung an webEdition Entwicklung

Sie mögen webEdition und wollen helfen, das Produkt besser zu machen? Auch Community-Mitglieder, die keine Programmierer sind, können dem Projekt helfen.
netzlum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 315
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:27
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Beteiligung an webEdition Entwicklung

Beitragvon netzlum » Do 15. Apr 2010, 08:10

Toddler hat geschrieben:Prinzipiell finde ich es schön, wenn man es dann beim Wiki so einrichten würde, dass JEDER nach Registrierung Änderungen vornehmen kann
we:willRockYou hat geschrieben:So sehe ich das auch. Leider wurde sich damals dagegen entschieden.
Der Verein wird ja auch die Doku übernehmen. Da können wir das ja noch mal diskutieren und abstimmen.

Ludger

ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 854
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Beteiligung an webEdition Entwicklung

Beitragvon ThomasGoebe » Do 15. Apr 2010, 23:42

we:willRockYou hat geschrieben:Nein, das darf es noch nicht geben. :) Der Verein muss AFAIK erst noch beim Amtsgericht anerkannt werden. Wie da der genaue Stand ist, wiess ich aber leider auch nicht.
Dazu weiss ich was: der Antrag auf Eintragung ist beim Registergericht eingegangen. Nun warten wir darauf, dass er bearbeitet werden kann. Leider gibt es wohl eine ganze Menge Eintragungswünsche, so dass es noch ein wenig dauern kann, bis wir eine Entscheidung haben.

Es kann aber auch jeden Tag eine Antwort kommen.

Einfach Geduld haben.
Thomas Göbe
webEdition Experte aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.twinsystems.de

mk.keck
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 13:03

Re: Beteiligung an webEdition Entwicklung

Beitragvon mk.keck » Mo 16. Apr 2012, 13:31

Erstmal:
Super, dass es WebEditon gibt.

Ich würde mich an der Entwicklung von WebEdition beteiligen,
da ich neuerdings sehr viel beruflich mit WebEdition zu tun
haben werde.

Eine paar kleine Änderungswünsche, die ich persönlich angehen
würde, wäre das Einbinden eines besseren wysiwyg-Editors auf
Modulbasis (zum Beispiel TinyMCE) und eine Alternative zu den
Java-Plugins (Menu und Uploader).
Vielleicht könnte man das sogar so gestalten, dass die externen
Bibliotheken (Editor, Uploader) als aktualisierbare Module
eingebunden werden.

Was ich auch sehr störend finde, sind die ganzen vielen Frames.
Da lässt es sich sehr schwer debuggen, weil man nie genau weiß,
in welchen Frame nun was enthalten ist.

Zudem wäre es schön, wenn man Vorlagen und Dateien gleichzeitig
auflisten könnte.
Und last but not least, der Import von lokalen *.tmpl in das WebEdition.
Ich entwickle nämlich meine Templates extern in einem Text-Editor,
speichere diese ab und kopiere dann den Quelltext der Templates in
den CodeMirror.

Zur Zeit analysiere ich den Code um mir zunächst selbst eine Art
"Plugin-fähige" Version von WebEditon zu bauen ;)

Was mir übrigens aufgefallen ist:
WebEdition läuft im Firefox relativ stabil, wird aber mit der Zeit
immer langsamer und veranlasst den Firefox immer mehr RAM-
Speicher zu nutzen. Gestern benötigte mein Firefox auf Windows
7 fast 890.000 KB an RAM. Auf dem Mac heute: 1.2 GB.

Liebe Grüße

Und weiter so ...

Liquid
Senior Member
Beiträge: 1172
Registriert: Do 8. Jan 2004, 12:31
Wohnort: Karlsruhe

Re: Beteiligung an webEdition Entwicklung

Beitragvon Liquid » Do 19. Apr 2012, 09:55

Hi mk.keck,

herzlich willkommen in der we:community :-)

Vieles von dem was du gerade genannt hast ist bereits in Arbeit.
TinyMCE, "entframen", neues Menü und vieles mehr.

EIn Teil davon ist bereits in der 6.3 realisiert, welche demnächst rauskommt, vieles kommt dann mit der 6.4.
Du kannst die 6.3 auch schon testen, indem du im Updatefenster die Option bei "nach Prerelease Versionen suchen" setzt.
Ein Zentraler Anlaufpunkt für Features und Bugs ist auch die Bugbase unter http://qa.webedition.org

Für das arbeiten mti einem externen Editor, gibt es das sog. Editor-Plugin (Extras->Einstellungen->Editor Plugin).
Damit können verschiedenen lokale Editoren definiert werden, mit welchen dann Vorlagen lokal berabeitet werden können und beim speichern in Webedition übertragen werden.
Gruß Liquid

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2529
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Beteiligung an webEdition Entwicklung

Beitragvon mokraemer » Do 19. Apr 2012, 11:48

Hi mk.keck,
schön das du bei uns mitarbeiten willst - Hilfe können wir wirklich gebrauchen.
Ich stimme Liquid zu - zuerst mal solltest du eine Installation mit der aktuellen "Beta" haben (main-devel Entwicklungszweig). Vielleicht auch schon mal das svn dazu auschecken (https://webedition.svn.sourceforge.net/ ... in-develop)
Einiges von dem was du gerne hättest ist da tatsächlich drin.
tinymce ist dort schon enthalten, jedoch lassen sich keine internen Verknüpfungen, Bilder etc. machen - das ist noch in der Entwicklung. Wenn du hier mithelfen willst, bitte Bescheid geben.

Frames sind zumindest aus dem Hauptfenster raus, viele erst mal durch IFrames ersetzt, aber vorbereitet das man diese auch entfernen kann.
Bei den Dialogen und den Modulen fehlt dieser Schritt noch - muß also auch noch gemacht werden - auch hier wäre Unterstützung gut.

Aber: damit man sich etwas mit der Struktur und allem vertraut machen kann, und auch die neuesten Änderungen versteht, wäre es wichtig und sinnvoll sich zuerst mal ein paar kleine Bugs aus der Bugbase vorzunehmen die zu korrigieren und einen Patch bei dem Bug einzureichen. Wenn das soweit paßt können wir auch Schreib-Zugriff auf das svn gewähren.

Würde mich freuen einen Beitrag von dir zu sehen!
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „Contributions“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast