webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen! Beitrag ist gelöst

Von Angesicht zu Angesicht. Termine & Locations - die webEdition-Community trifft sich.
ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 854
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!  Beitrag ist gelöst

Beitragvon ThomasGoebe » Mo 25. Mai 2009, 18:50

Liebe wE-Interessierte!

Nun ist es raus, webEdition wird komplett OpenSource, living-e verabschiedet sich von dem Produkt, das Managed verschwindet. Einige wenige der bisherigen Entwickler werden in Ihrer "Freizeit" das Produkt noch weiter unterstützen, aber eben nicht mehr bezahlt. Die Partnerverträge sind komplett Geschichte.

Wie auch immer man diesen (vorhersehbaren) Schritt bewertet, so wird es m.E. nun Zeit und gibt es die Möglichkeit, dass sich alle, die ein Interesse an einer sinnvollen und konstruktiven Weiterentwicklung von webEdition haben, weitere Schritte überlegen.

Die Community ist ja noch lange nicht so gewachsen, wie sie sein müsste, damit es wirklich sinnvoll weiter geht. Und dadurch, dass das living-e Management nicht mehr da sein wird, fehlt auch jegliche Art von Roadmap und Übereinkunft, wie das Produkt weiterentwickelt werden soll.

Bevor ich gleich meine Gedanken zu weiteren Schritten teile, möchte ich die Gelegenheit nutzen, den webEdition Entwicklern für Ihre bisherige Arbeit zu danken. Trotz der unsicheren Situation (einige haben ja nun sogar ihren Arbeitsplatz verloren), wurde so viel wie möglich an webEdition weitergearbeitet. Ich weiss und bin mir sicher, dass den meisten Entwicklern webEdition genau so am Herzen liegt, wie den (ehemaligen) Partnern und Nutzern. Der verständliche Frust über das Ende des living-e Engagements sollte sich daher m.E. eher an living-e als Unternehmen und nicht an die Entwickler richten.
Also: Euch unermüdlichen Entwicklern, die ihr einen kleinen Niedergang "eures Babys" webEdition mit ansehen musstet und trotzdem weiter daran gearbeitet habt, vielen Dank!

Doch wie geht es nun weiter?

Ich schlage vor, in naher Zukunft einen webEdition Tag (im Sinne von Tag der Woche, nicht we:tag 8) ) zu veranstalten.

Zielgruppe?
Alle, die an einer Mitarbeit an der Zukunft von webEdition (sei es mit Zeit, Programmierung, FAQs oder Geld) interessiert sind

Ziel?
Koordination und realer Aufbau einer Community. Das Treffen sollte eine Richtung für webEdition bestimmen und ausloten auf welche Art die kontinuierliche und inhaltlich sinnvolle Entwicklung sichergestellt werden kann.
Am Ende sollten wir mit einer Roadmap, Finanzierungsideen und ersten Verantwortlichkeiten auseinander gehen.

Agenda?
Mögliche Punkte könnten sein:
  • Bericht über den aktuellen Stand, wenn möglich von einem der Entwickler
    • welche Fehler sind bekannt (in Summe)
    • was ist inhaltlich zu tun
    • was wurde eventuell bereits begonnen
    • im Vorfeld eventuell Zusammentragen der Dinge, die andere in der Schublade haben und als OS vefügbar machen würden
  • Zielvereinbarung
    • wie soll sich wE weiterentwickeln?
    • was ist Ziel einer nächsten Version (ich schlage gleich hier vor, eine Bugfix-Version 6.5 zu machen, den Code weiter zu dokumentieren erst dann neue Features zu integrieren)
    • Welche weiteren Schritte kann wE dann gehen?
  • Finanzierungsmodelle
    • Kann wE komplett als OS von Freiwilligen weiterentwickelt werden?
    • Ist es gerade für Kunden von Agenturen eventuell nötig, eine gewisse Invetitionssicherheit durch eine kleine finanzierte Struktur zu schaffen?
    • Viele, besonders ehemalige Partner wären bereit, geld für wE auszugeben. Welche Möglichkeiten gibt es? (Stichwort: Stiftung)
Ich denke, dass so ein Tag ein guter Start wäre. Je nachdem, wie viele teilnehmen, könnten wir uns entsprechend gleich in Arbeitsgruppen aufteilen und konkreter werden.

Es gibt sehr viel KnowHow innerhalb der wE Nutzer, einen großen Wunsch, wE weiter einsetzen zu können, einen Wunsch nach Weiterentwicklung des Produkts sowie auch die Bereitschaft, sich einzubringen (wie auch immer).

Was meint ihr dazu?

Die Organisation so eines Termins kann ich gerne in Kooperation mit noch jemandem übernehmen (es gibt da bereits entsprechende Gespräche zu, wenn denn ein Interesse besteht). Auf jeden Fall sollten die wE Entwickler und Väter und natürlich auch Mütter, so weit sie sich denn dem Produkt noch verbunden fühlen, eingeladen werden.

Ich bin gespannt auf Eure Antworten.
Zuletzt geändert von Anonymous am Mo 25. Mai 2009, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas Göbe
webEdition Experte aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.twinsystems.de

MarS
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 11:30
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon MarS » Di 26. Mai 2009, 21:30

Ich habe die Diskussion von dem Vorschlag für das Treffen abgetrennt.
Hier weitere Infos (als Quote), die ich nicht aus dem anderen Thread reissen möchte:

http://forum.webedition.de/viewtopic.php?p=52486#p52486
TgO hat geschrieben:Jetzt, wo es die Informationen offizieller sind, werde ich mich also gemeinsam mit Silke auf die Suche nach einem Ort und möglichen Terminen für einen we:TAG machen.

Ich denke, wir werden den Termin dann per doodle (http://www.doodle.de) abstimmen.

Wer also Interesse an einer Beteiligung an der webEdition Weiterentwicklung hat, schreibt doch bitte kurz eine E-Mail an we-treffen@twin-systems.de, dann können wir das besser Überblicken. Gerne könnt ihr hier natürlich auch Vorschläge für Orte und Termine machen.
Natürlich könnt ihr auch hier einfach Eure E-Mail Adresse posten, doch das mag ja nicht jeder ;-)

ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 854
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon ThomasGoebe » Mi 27. Mai 2009, 20:38

Folgende E-Mail ging gerade an diejenigen raus, die bereits per E-Mail Interesse am we:Tag bekundet haben:
Hallo zusammen,

vielen Dank für euer Interesse an dem webEdition Tag und das ihr euch alle so kurzfristig gemeldet habt. Dies ist für unsere Planung sehr hilfreich um einen Überblick über die mögliche Teilnehmeranzahl zu bekommen.

Zur Zeit sind wir dabei, Gespräche mit den Entwicklern zu führen und sind auch auf der Suche nach dem einen oder anderen Sponsor, um die Teilnahme am webEdition Tag kostenfrei (Raum, Verpflegung etc.) zu halten.

Wir werden voraussichtlich nach Pfingsten eine Abstimmung zu verschiedenen Terminen an verschiedenen Orten (Städten) bereit stellen, und euch darüber informieren, bzw. dies auch nochmal im Forum kommunizieren. Des Weiteren sind wir dabei eine kleine Website für den Tag zu erstellen auf der man sich nach der Terminfindung anmelden kann. Später werden dort auch Teilnehmerlisten, Informationen zum Veranstaltungsort / Hotels etc. zu finden sein. Außerdem die in der Community dann noch abzustimmende Agenda für den Tag.

Bisher haben wir schon einige E-Mails erhalten und sind zuversichtlich eine Teilnehmeranzahl von ca. 30 Personen zu erreichen.

Über alle weiteren Schritte die wir unternehmen, werden wir euch dann jeweils per E-Mail informieren.

Viele Grüße,
Thomas und Silke
Thomas Göbe
webEdition Experte aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.twinsystems.de

Benutzeravatar
Silke
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 271
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Köln

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon Silke » Do 4. Jun 2009, 22:11

Hallo zusammen,

wir haben heute die Umfrage zur Terminfindung für den 1. webEdition-Tag (9 verschiedene Termine zur Auswahl) gestartet.

Diejenigen, die bereits per E-Mail Interesse am we:Tag bekundet haben, wurden heute per Mail informiert.

Wenn ihr ebenfalls am webEdition-Tag teilnehmen wollt, meldet euch bitte kurz unter:
we-treffen@twin-systems.de

wir schicken euch dann den Umfrage-Link zu.

Viele Grüße,
Silke

Dirk Einecke
Site Admin
Beiträge: 3732
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon Dirk Einecke » Do 4. Jun 2009, 22:35

Hi,
Silke hat geschrieben:wir haben heute die Umfrage zur Terminfindung für den 1. webEdition-Tag (9 verschiedene Termine zur Auswahl) gestartet.
... ich hatte gehofft, dass der erste we Tag eventuell in der webEdition-Geburtsstart stattfindet. Oder machen wir das erst zum 100.? :-)

Dirk

damd

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon damd » Fr 5. Jun 2009, 09:49

Wenn einige webEdition-Entwickler dabei sein sollten, sollte das Treffen nicht ganz so weit von Karlsruhe entfernt sein.

manolo
Senior Member
Beiträge: 264
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 16:55
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon manolo » Fr 5. Jun 2009, 11:25

Wenn einige webEdition-Entwickler dabei sein sollten, sollte das Treffen nicht ganz so weit von Karlsruhe entfernt sein.
Ich halte es für sehr wichtig, das ein paar webEdition-Gurus teilnehmen können. Leider sind als Orte aber nur Hamburg, Hannover oder Köln im Gespräch. Hier bräuchten wir dringend eine Alternative. Wie wäre es denn, das Treffen in Karlsruhe bei WE direkt stattfinden zu lassen?

MarS
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 11:30
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon MarS » Fr 5. Jun 2009, 11:32

Ich find's auch enorm wichtig, dass die wE-Entwickler teilnehmen können.

Was ist denn das Problem an Orten != Karlsruhe? Die Entfernung oder die Reisekosten?
Falls letzteres der Fall ist, könnte man bestimmt ein paar Mark einsammeln.

Gruß, Martin

we:willRockYou
Senior Member
Beiträge: 919
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon we:willRockYou » Fr 5. Jun 2009, 11:49

Das Problem wird sein dass das Treffen vor Ort von jemandem organisiert werden muss. Silke und Thomas können das vermutlich nur an den genannten Orten.
EOF; //totally retired

damd

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon damd » Fr 5. Jun 2009, 17:38

Für uns webEdition-Entwickler sollte es kein Problem sein die passende Location in Karlsruhe zu finden.

Für mich persönlich ist Hamburg und Hannover zu weit weg. Köln liegt ziemlich an der Schmerzgrenze.
Orte wie Stuttgart, Frakfurt oder so würden ganz gut passen, aber wie schon Dirk sagte in der Geburtstadt webEdition währe es am passendsten.

Benutzeravatar
Silke
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 271
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Köln

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon Silke » Mo 8. Jun 2009, 10:15

Hallo zusammen,

wir hatten uns Orte überlegt, die von denjenigen die sich angemeldet haben zentral zu erreichen sind.
Hannover, Hamburg oder Köln (am zentralsten) waren da einfach am besten. Gerne erweitern wir aber auch auf Frankfurt.
Karlsruhe halte ich nicht wirklich für passend, ich finde der Community-Tag sollte nicht unbedingt in der Stadt mit Sitz der living-e stattfinden, aber dies ist wie gesagt meine persönliche Meinung.
Dazu kommt, Karlsruhe ist sicherlich für die Entwickler der beste Ort, aber für viele der angemeldeten echt eine große Entfernung (Hamburg, Berlin etc.)

Bezüglich der Entwickler: Ich halte es auch für enorm wichtig, dass so viele wie möglich kommen, wir versuchen da einen anderen Weg zu finden.

Viele Grüße,
Silke

Alexander Lindenstruth

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon Alexander Lindenstruth » Di 9. Jun 2009, 15:30

So, nu hab ich endlich wieder mal bisserl Zeit für ein paar andere Dinge ...
Prinzipbedingt wär mir natürlich etwas südlicheres auch lieber, aber Köln und Frankfurt sind schon ganz gute Kompromisse. Allerdings hängt das natürlich auch davon ab, ob von den bisherigen Partnern aus Österreich oder der Schweiz jemand kommen möchte, dann liegt Köln plötzlich nicht mehr ganz so zentral ;-) FFM dürfte da wohl Schmerzgrenze sein. Benny ist da wohl im Moment am anfragen ...

Ich werd auf jeden Fall dabei sein, muss halt im Zweifelsfall mein Bahncard-Investment vorziehen. Holger kommt soweit ich weiß ebenfalls, ggf. kann man ja auch Fahrgemeinschaften bilden

we:willRockYou
Senior Member
Beiträge: 919
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: webEdition bald komplett OpenSource > Zeit für ein Treffen!

Beitragvon we:willRockYou » Di 9. Jun 2009, 19:28

Frankfurt hört sich auch für mich bisher am interessantesten an.
EOF; //totally retired


Zurück zu „Community-Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast