1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Von Angesicht zu Angesicht. Termine & Locations - die webEdition-Community trifft sich.
Benutzeravatar
Weisshaar
Member
Beiträge: 62
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:29
Wohnort: Waiblingen

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon Weisshaar » Mo 24. Aug 2009, 21:23

Bericht aus Page 08/2009 "TECHNIK Content-Management-Systeme"

"webEdition: Die Open-Source-Alternative für Organisationen
Das modulare, auf PHP basierende CMS wurde ursprünglich als proprietäres System entwickelt, doch letzten Herbst beschlossen die deutschen Macher von Living-e, den Quellcode von webEdition 6 unter der GPL- und LGPL-Lizenz freizugeben und die Community in die Weiterentwicklung der Software für differenzierte Ansprüche und weitere Programmumgebungen einzubinden. Direkt nach der kostenlosen Bereitstellung hatten sich schon 10 000 Nutzer das Programm heruntergeladen. Living-e bietet weiterhin - natürlich kostenpflichtig - professionellen Support für webEdition 6 sowie Schulungen und Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten an.
Die neue Version 6 erscheint mit einem überarbeiteten Software Development Kit, das das Einbinden anderer Programme vereinfacht. Hilfreich ist eine Funktion zur Versionskontrolle, die auch frühere Fassungen von Dateien speichert, sodass man im Bedarfsfall darauf zurückgreifen kann. Neu ist die Unterstützung des Open-Source-Standards PHPMailer. Weitere Module sind dann allerdings kostenpflichtig, wie beispielsweise die Einbindung eines E-Commerce-Monitors, einer Usability-Untersuchung oder einer Webseitenanalyse, allesamt vom Dienstleister Econda.
Das Interface von webEdition ist übersichtlich und intuitiv bedienbar. Dass bei dem Open-Source-Programm die aktive Gestaltung seitens der Programmier-Community erwünscht ist, spiegelt sich auch im zentralen Menü, dem Cockpit, wider: Die Funktionsfenster lassen sich nach belieben verschieben und gruppieren. Mit Hilfe der XML-Import- und Export-Funktionen kann webEdition mit externen Programmen wie Dreamweaver verbunden werden. Das CMS unterstützt Windows, Linux und Mac OS X (hier allerdings nur bis Safari 2.04 optimal getestet).
Fazit: webEdition 6 ist eine elegante Open-Source-Alternative und ist für kleinere bis mittlere Unternehmen gut geeignet."
Gruss
Timo Weisshaar

...a JUDO Member

hi-co

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon hi-co » Di 25. Aug 2009, 21:46

Ich habe jetzt noch einmal in Ruhe die Kärtchen aus dem nicht Technik Workshop (Verein, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing, Vision) ausgewertet. In dem Workshop hatten wir ein Brainstorming über die wichtigsten Dinge gemacht die notwendig seien, damit WE ein erfolgreiches Open Source Projekt wird. Dabei hat jeder ein paar Punkte auf Kärtchen geschrieben, die gesammelt und dann gemeinsam ausgewertet wurden.

Das Ergebnis waren 7 Themengruppen, die wir als die "Säulen des Projekts" (hüstl) bezeichnet haben. Die Zahlen in Klammern entsprechen der Anzahl Karten zum jeweiligen Punkt und geben eine Tendenz für die empfundene Wichtigkeit.

Die Themen Dokumentation und Verein haben wahrscheinlich deswegen relativ wenig Stimmen erhalten, weil sie schon an anderer Stelle diskutiert wurden. Hervorzuheben ist auf jeden Fall, dass dem Thema Kommunikation von allen eine so große Bedeutung beigemessen wird.


1. KOMMUNIKATION (26)

Presse (7)
- Medienpräsenz steigern
- Messepräsenz zeigen
- Referenzen Präsentieren

Kommunikation verbessern (5)

Transparenz zeigen (4)
- Fortschritte
- Roadmap, Meilensteine

Zukunftssicherheit vermitteln (3)

-----------------------------------------------

2. TECHNIK (24)

Modularität (7)
- modularer/flexibler Core
- Schnittstellen bieten, vorhandene nutzen
- Erweiterungen/Snippets

Qualität (6)
- stabile, solide, moderne Technik
- kontinuierliche Entwicklung

zusätzliche Features (4)
- Web2.0 (Blogs, Wiki, Twitter, ...)
- Ausbau bestehender Features
- Analyse
- Mehrsprachigkeit

modernes GUI (3)

Usability (2)

Performance (2)

-----------------------------------------------

3. COMMUNITY (7)
- stark, groß, lebendig, nett(!)

-----------------------------------------------

4. DIE MARKE WEBEDITION (6)
- stärken, entwickeln, USP, Strategie entwickeln

-----------------------------------------------

5. WEBSITE (4)
- nur eine zentrale Website
- gute Inhalte

-----------------------------------------------

6. DOKUMENTATION (2)
- besser
- einheitlich

-----------------------------------------------

7. VEREIN (2)
- Rechtsform schaffen
- Mittel für Finanzierungen

-----------------------------------------------

ohne Gruppe

Support bieten (2)

Entwickler (4)
- viele und gute
- neue anwerben/motivieren


Die Website passt meiner Meinung nach nicht so recht als Themengruppe, weil sie eher das Werkzeug zur Umsetzung der Punkte Kommunikation, Community und Marke ist.

Fazit: Wir müssen gleichzeitig an allen diesen Themen (Säulen) arbeiten, damit sich das Projekt als tragfähig erweist und ein Erfolg wird.

Das war jetzt allerdings der Fun Part. Die viel schwierigere Aufgabe wird sein, diese Überpunkten in konkrete Aufgabebröckchen herunter zu brechen und deren Bearbeitung zu organisieren. Die ersten Arbeitsgruppen für die Bereiche Technik, Doku, Verein und Website haben sich auch schon gebildet. Ein eigener Thread im Forum für die Themengruppen wäre vielleicht keine schlechte Idee. Für die Website ist das bereits geschehen: http://forum.webedition.de/viewtopic.php?f=131&t=13707

Gutes Gelingen,

Heiko

we:willRockYou
Senior Member
Beiträge: 919
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon we:willRockYou » Mi 26. Aug 2009, 08:30

Frage am "Rande": Wie sieht es denn mit einer aktuellen News-Meldung (Blog, Presse) aus? Ich finde der WE-Tag hat viel Potential erzeugt. Nur sollten wir das auch nach aussen kommunizieren. Zeitnah. Von aussen sieht es so aus als ob das ganze im Sande verläuft. Wir müssen zeigen, dass es weiter geht.
EOF; //totally retired

dh0kp

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon dh0kp » Mi 26. Aug 2009, 12:43

Ich sehe das auch so, habe ja auch hier schon nachgefragt, ob nicht jemand was schreiben will.

Fotos hab ich schon bekommen, von mir aus kann ich auch was schreiben, aber es müßte nun was
passieren. Hier im Forum geht im Moment alles sehr, sehr langsam vorwärts...


MFG
Sepp

hi-co

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon hi-co » Mi 26. Aug 2009, 13:36

dh0kp hat geschrieben:Ich sehe das auch so, habe ja auch hier schon nachgefragt, ob nicht jemand was schreiben will.

Fotos hab ich schon bekommen, von mir aus kann ich auch was schreiben, aber es müßte nun was
passieren. Hier im Forum geht im Moment alles sehr, sehr langsam vorwärts...


MFG
Sepp
Hi Sepp,

Du hast vollkommen recht! Es muss schnell was passieren. Daher nicht lange Fragen sondern machen! Wäre super wenn Du was schreiben könntest. Das gilt auch für alle anderen. Wir brauchen dringend aktuelles Material, das wir veröffentlichen können. Ihr könnt die Sachen gerne an mich (heiko@einzelkind.com) schicken und ich koordiniere dann deren Veröffentlichung auf http://www.webedition.de mit Heidi und Silke. Auch wenn es neue Ergebnisse oder Infos aus den Arbeitsgruppen (Verein, Technik, Doku, ...) gibt, immer her damit.

Gruß, Heiko

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1460
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon WBTMagnum » Mi 26. Aug 2009, 17:08

Hallo,

Die Ergebnisse auf webedition.de und we-tag.de zu veröffentlichen ist sicher ein wichtiger Schritt! Zusätzlich halte ich es auch für eine gute Idee für etwas "Noise" zu sorgen. Ich habe daher mal einen Blog-Beitrag auf unserer Website verfasst: http://blog.wienfluss.net/2009/08/26/1- ... unity-tag/

Vielleicht wollen andere diesem Beispiel folgen ;-)


Liebe Grüße aus Wien,
Sascha

dh0kp

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon dh0kp » Mi 26. Aug 2009, 23:44

Alles klar.

Lasst uns das Netz "heisen"....

michaels

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon michaels » Sa 12. Sep 2009, 15:08

Hi everyone,

Is it possible for someone to write an overview of what was discussed in the Frankfurt meeting for the English speaking users. It's hard work translating the forum pages in Google and very slow.

Michael, London UK

Benutzeravatar
haydi
Senior Member
Beiträge: 522
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hirschberg
Kontaktdaten:

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon haydi » Mo 21. Sep 2009, 14:01

Hi Michael,

thank you for your post.
The day in Frankfurt was great! There are many people who are willing to support webEdition in the future.
At the moment we are working on forming the community... so there was and i am afraid there will be a lack of english communication.
I am very sorry for that. :(

As soon as we are able to breath again and the communication platforms (website) is set up, we will improve this nuisance ... Please be patient ...
Heidi Wetzel
Internet-Applikationen & Webseiten-Erstellung
https://www.heidi-wetzel.de

Benutzeravatar
haydi
Senior Member
Beiträge: 522
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hirschberg
Kontaktdaten:

Re: 1. webEdition Community Tag am 22.08.2009 in Frankfurt

Beitragvon haydi » Fr 16. Okt 2009, 10:48

Some more information about the first webEdition Community Day is now online. :D
http://www.webedition.de/en/news-develo ... group.html
Heidi Wetzel
Internet-Applikationen & Webseiten-Erstellung
https://www.heidi-wetzel.de


Zurück zu „Community-Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast