Updatesichere Änderung an Modulen

kim
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 12:14

Updatesichere Änderung an Modulen

Beitragvon kim » Do 21. Mär 2013, 13:22

Hallo,
als neuer Nutzer von webedition erstmal vielen Dank. In weiten Teilen finde ich es ein sehr gut gelungenes CMS!

Es entwickeln sich ein paar Fragen:
1. Wo lege ich meine geänderten Dateien für die Kundenverwaltung updatesicher an?
2. Wie entferne ich den pageLogger aus dem Menü, nachdem der (soweit ich es hier nachgelesen habe) nicht mehr funktioniert?

Vielen Dank & viele Grüße
Kim

e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1269
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Re: Updatesichere Änderung an Modulen

Beitragvon e_herrmann » Fr 22. Mär 2013, 10:03

Hi,
zu 2.
wenn du unter Extras > Einstellungen >System > PageloggerVerzeichnis nichts eingetragen hast, dürfte Pagelogger eigentlich nicht im Menü erscheinen.

zu 1.
ich verstehe hier nicht so recht was du in der KV geändert hast.
Wenn du hier nur die Kundenfelder angepasst hast (vorhandene löschen, neue hinzufügen, Feldnamen und Typen ändern, Reihenfolge ändern etc.) so ist das updatesicher.
Falls du allerdings wirklich das WE-Modul selbst geändert hast, sprich die entsprechenden Files im we-Verzeichnis, dann kannst du das nicht updatesicher machen, da beim Update immer überschrieben wird.
Falls du so etwas wirklich vorhast, musst du hierfür eine App erstellen. Diese findest du unter Extras > Anwendungsverwaltung.

Grüße Elko
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de

kim
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 12:14

Re: Updatesichere Änderung an Modulen

Beitragvon kim » Mo 25. Mär 2013, 09:58

Vielen Dank, Elko.
Mit dem Pagelogger hat gut funktioniert, danke.

Zu der Kundenverwaltung.
Ich brauche einen zusätzlichen Button und möchte die Passworte auch für Admins nicht im Klartext anzeigen.
Daher habe ich nach einer Möglichkeit gesucht das updatesicher festzuhalten. Ich habe gehofft, dass es ähnlich wie z.B. bei Magento die Möglichkeit gibt Systemdateien in einem gesonderten Verzeichnis zu ändern.

Zum Verständnis: Gibt es noch eine andere Möglichkeit Hooks aufzurufen, als den Trigger direkt in den Code zu schreiben?

Per App:
Eine App habe ich schon erstellt, aber da könnte ich ja nur eine alternative Ansicht zur Kundenverwaltung erstellen, oder?

Viele Grüße

ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 839
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Updatesichere Änderung an Modulen

Beitragvon ThomasGoebe » Mo 25. Mär 2013, 11:08

Hallo Kim,

solche Änderungen sind nicht updatesicher. An der KV wird es aber in einer der nächsten Versionen Änderungen geben, bei der dann u.a. Verschlüsselungen von Passwörtern ermöglicht werden. Vielleicht ist dann gar nichts eigenes bei Dir mehr nötig.

Den Code für Hooks erstellst Du am besten über die App Hookverwaltung (download.webedition.org). Aber ich vermute, Du hast einen eigenen Trigger für einen Hook eingebaut. Das ist wiederum nicht updatesicher. Besser ist da, so etwas unter qa.webedition.org als Erweiterung vorzuschlagen. Dann kommt es gleich allen zu Gute.
Thomas Göbe
webEdition Partner aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.twinsystems.de

kim
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 12:14

Re: Updatesichere Änderung an Modulen

Beitragvon kim » Mo 25. Mär 2013, 11:20

Danke Thomas.
Dann werde ich die Änderungen vorerst wohl bei jedem Update manuell nachtragen müssen.


Zurück zu „Anleitungen / Tutorials“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast