Scheduler PRO und Objekte

Hier können Sie Fragen bezüglich des Schedulers stellen.
e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1281
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Scheduler PRO und Objekte

Beitragvon e_herrmann » Mo 7. Mär 2005, 19:02

Hi,

ich möchte auf einer Seite die alle zwei Wochen Warenangebot wechselt eine Produktvorschau integrieren. Die Artikel sollen erst in der Rubrik in "4 Wochen" (Headlines), dann in "2 Wochen" (Headline + Kurzbeschr.), dann "aktuell" (ausführliche Beschreibung) und schließlich parken.

Ich dachte Upgrade auf Scheduler PRO und das ist kein Problem. Wäre es auch nicht wenn es Dokumente wären und nicht Objekte.
Bei Dokumenten kann ich das gleich auf zwei Arten realisieren. Ich kann den Dokumenttyp wechseln oder das Verzeichnis ändern.
Bei Objekten gibt es für den Dokumenttyp keine Entsprechung, eigentlich sollte das der Arbeitsbereich sein, doch der wird nicht unterstützt.
Auch das Verschieben in ein anderes Verzeichnis bringt nichts, da die Verzeichnisse bei Objekten leider nur dekorativen/ordnenden Charakter haben.
Auf Bastelleien mit LVs und Kategorien habe ich eigentlich keine Lust, wofür kauft man denn sonst ein Modul (bzw. zwei Module).

Nun meine Frage warum ist man beim automatischen Veröffentlichen mit DB/Objektmodul so viel schlechter gestellt.

Grüße Elko
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de

Ralf Pospiech

Beitragvon Ralf Pospiech » Mo 7. Mär 2005, 20:01

Das was Sie mit dem Dokumenttyp vorhaben lässt sich auch über die Kategorie realisieren, funktioniert änlich und stellt meines Erachtens keine Minderung gegenüber Dokumenten dar, Ein Objekt an für sich ist schon ein Dokumenttyp, deswegen wird hier nicht mehr weiter unterschieden.


Zurück zu „Scheduler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste