Quelltext name="" Warum? Beitrag ist gelöst

Fragen betr. webEdition und der Erfassung der Dokumente durch Suchmaschinen.
psiupsiu

Quelltext name="" Warum?

Beitragvon psiupsiu » So 21. Aug 2005, 06:54

Ich war begeistert das WE immer einen saubern Quelltext geliefert hat. Nach dem letzten Update ist mir folgendes aufgefallen, als ich die Navigation geändert und neu gespeichert habe.

Warum wird jetzt der name der we Tags mit im Quelltext ausgeliefert?
Wie bekomme ich name="" wieder aus dem Quelltext raus?

Vorlage:

Code: Alles auswählen

<we:block name="Menu_Level_1">

<h2><we:input name="Menu_Level_1_text" type="text" size="30"/></h2>
[LIST]         
<we:block name="Menu_Level_2">
[*]<we:link name="Menu_Level_2_Link"/></li>
</we:block>
[/LIST]
</we:block>
Ergebnis:

Code: Alles auswählen

<h2>Link</h2>
[LIST]
[*]<a href="/w.html"name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__1">w</a></li>
[*]<a href="/w.html" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__2">w</a></li>
[*]<a href="/w.html" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__3">w</a></li>
[*]<a href="/w.html" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__4">w</a></li>
[*]<a href="/wl" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__5">w</a></li>
[/LIST]

bolleone
Senior Member
Beiträge: 592
Registriert: So 4. Jul 2004, 00:24
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon bolleone » So 21. Aug 2005, 15:57

psiupsiu hat geschrieben:Ich war begeistert das WE immer einen saubern Quelltext geliefert hat. Nach dem letzten Update ist mir folgendes aufgefallen, als ich die Navigation geändert und neu gespeichert habe.

Warum wird jetzt der name der we Tags mit im Quelltext ausgeliefert?
Wie bekomme ich name="" wieder aus dem Quelltext raus?

Vorlage:

Code: Alles auswählen

<we:block name="Menu_Level_1">

<h2><we:input name="Menu_Level_1_text" type="text" size="30"/></h2>
[LIST]         
<we:block name="Menu_Level_2">
[*]<we:link name="Menu_Level_2_Link"/></li>
</we:block>
[/LIST]
</we:block>
Ergebnis:

Code: Alles auswählen

<h2>Link</h2>
[LIST]
[*]<a href="/w.html"name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__1">w</a></li>
[*]<a href="/w.html" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__2">w</a></li>
[*]<a href="/w.html" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__3">w</a></li>
[*]<a href="/w.html" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__4">w</a></li>
[*]<a href="/wl" name="Menu_Level_2_Linkblk_Menu_Level_2blk_Menu_Level_1__1__5">w</a></li>
[/LIST]

...dann lass doch die name-Ergänzung einfach weg. Dann sollte "name" auch nicht im Code der fertigen Seite auftauchen. Oder ist "name" in diesem we-Tag Bedingung?
multimediadesign.net · Atelier für Kommunikation
Grimmstr. 3 · 40235 Düsseldorf
Telefon ++49-211-4981791 · Telefax ++49-211-4981792
http://www.multimediadesign.net · bolle@multimediadesign.net

psiupsiu

Beitragvon psiupsiu » So 21. Aug 2005, 21:03

Ich denke man muss einen Namen für den we:tag angeben. Ist bei allen we:link jetzt so, das der Name auch im Quelltext erscheint. War bis vor kurzem nicht so.

So etwas vergrößert den Quelltext ungemein.

bolleone
Senior Member
Beiträge: 592
Registriert: So 4. Jul 2004, 00:24
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon bolleone » Mo 22. Aug 2005, 09:04

Ja, Du hast Recht. Die Tag-Referenz sagt eindeutig, daß der Name AUSSERHALB von <we:linklist> gesetzt werden muß. Vielleicht kann der Support ja mal erklären, welche Notwendigkeit dahintersteckt. Zumindest im <we:block> würde das doch sowieso keinen Sinn machen, da dort alle Blockelemente eindeutig referenziert sind.
multimediadesign.net · Atelier für Kommunikation
Grimmstr. 3 · 40235 Düsseldorf
Telefon ++49-211-4981791 · Telefax ++49-211-4981792
http://www.multimediadesign.net · bolle@multimediadesign.net

Christoph Lütjen

Beitragvon Christoph Lütjen » Fr 26. Aug 2005, 16:30

Hallo,

wenn ich mich richtig entsinne... Das name Attribut kann nicht immer entfernt werde, da einige JavaScript Funktionen dieses verwenden. Beim we:link hängt das imho mit den MouseOver Funktionen zusammen.

psiupsiu

Beitragvon psiupsiu » So 28. Aug 2005, 14:20

Name kann ja drin bleiben, aber nicht wenn we das Dokument schreibt. Früher war es auch nicht so. Es ist nur unnötiger Ballast und für was brauche ich name? Kann ich wieder zurück zu der alten Version wo es noch nicht so war?

Sauberen Quelltext sollte we schon liefern.

Ich hoffe es gibt keine weiteren Überraschungen. Beim nächsten Update leiden womöglich noch meine Projekte darunter.

psiupsiu

Beitragvon psiupsiu » So 23. Okt 2005, 14:55

Ich betreibe Suchmaschinenoptimierung und ich kann keine Links mehr in meinen Projekten verändern, sonst wird der Quelltext mit dem name tag überspammt.

Ich hatte noch ein we Projekt, da konnte in noch einen Rebuid machen ohne den Mist in Quelltext zu haben. Vor ca 2-3 Updates ist dann der name tag nach dem Rebuild im Quelltext gewesen.

Wann bekomme ich wieder einen sauberen Quelltext, damit ich die Seiten ändern kann?

Ralf Pospiech

Beitragvon Ralf Pospiech » Mo 24. Okt 2005, 11:34

Hallo,

wie mein Kollege bereits erwähnte wird der Name im Link Element für die Erzeugung von MouseOver bzw. zur Generierung von PopUps benötigt, falls man "name" nicht benötigt, kann man momentan nur mittels Workaround die Werte des we:link per PHP ausgeben:
http://www.we-devedge.de/tags/index.php?we_objectID=120

psiupsiu

Beitragvon psiupsiu » Di 1. Nov 2005, 16:08

Ehrlich gesagt interessiert es mich nicht für was Sie den Name Tag brauchen. Ich habe ein Produkt gekauft und getestet ohne Name und jetzt ist er drin.

Ich bitte Sie Ihn wieder zu entfernen oder mir in We einen Button zur Verfügung zu stellen, wo ich es steuern kann damit ich meine Projekte updaten kann.

Ich besitze mehrere Lizenzen und Module die mich einige tausend gekostet haben und habe seitdem keine mehr gekauft.

Man wird doch wohl sauberen Quelltext verlangen dürfen.

Ich kaufe das CMS damit ich mich nicht mit Programmierung rumschlangen muss. Mit Ihrem Link kann ich nichts anfangen.

Ich möchte von Ihnen eine Lösung und keine Insellösung.

Wie soll ich den das meinen Kunden erklären, das ich das nicht wieder hin bekomme.

Wann kann ich mit einer Lösung rechnen?

Lonesome Walker

Jupp...

Beitragvon Lonesome Walker » Di 28. Feb 2006, 16:38

Hallöle,

ich bin hier gelandet, weil ich mich auch mit dem Thema webEdition und SEO herumschlagen muß.

Eine meiner Kundinen hat von ihrem Kunden den Auftrag erhalten, doch mal was in Richtung Suchmaschinen-Optimierung zu unternehmen, da das Budget dafür jetzt vorhanden ist.

So, und auch ich bin über diesen ominösen "Käse" gestolpert.
Warum?
Wenn ich jetzt lese, daß es vorher schon mal gut war, und jetzt wird es schlechter, warum stellt man dann den vorherigen Zustand nicht einfach wieder her?

Des Weiteren ist die Validierung wohl mehr als nur Beta, da Google auch Punkte für einfachere Lesbarkeit vergibt.


Gruß

Lonesome Walker
PS: Der Kunde entscheidet, wie gut ein CMS ist, anhand der Ergebnisse, die ich ihm mitteile. Wenn man Werbung für Suchmaschinenfreundlichkeit macht, dann sollte man auch darauf achten, daß es so ist...
PPS: Das Wiki, ich denke, DAS sollte nóch mal ganz dringend überarbeitet werden, denn sonst werde ich eine Boykott-Seite erstellen!
Meta-Tags werden ignoriert? JAAAAAA?

Christoph Lütjen

Beitragvon Christoph Lütjen » Di 7. Mär 2006, 00:36

Hallo,

Nachtrag: webEdition unterstützt aktuell XHTML 1.0 Transitional. Hintergrund: Der WYSIWYG Editor basiert auf Funktionen der Browser. Alle aktuellen Browser liefern allerdings kein gültiges XHTML zurück (IE kennt nicht mal Anführungszeichen um Attributwerte). Diese Browserausgabe muss also per JavaScript in gültigen XHTML Code umgewandelt werden.

In XHTML 1.0 Trans ist das "name" Attribut für den Tag "a" erlaubt.

psiupsiu

  Beitrag ist gelöst

Beitragvon psiupsiu » Do 23. Mär 2006, 02:24

Hallo,

In XHTML 1.0 Trans ist das "name" Attribut für den Tag "a" erlaubt.

Also, ob der Name tag erlaubt ist oder nicht ist ja egal.

1. Sind meine Seiten XHTML 1.0?
2. Ich möchte Ihn nicht im Quelltext haben.

Was soll das bedeuten ich bekomme jetzt in We auch in h1 h2 und anderen Tags das name attribut und kann den Inhalt nicht bestimmen?

Ich kann den Quelltext mit we vorlagen, nicht mehr so herstellen, wie ich es gerne hätte, das war früher anders. Nur noch XHTML 1.0?

Lonesome Walker

Beitragvon Lonesome Walker » Sa 6. Mai 2006, 20:58

Nur zu Deiner Info:

Webedition hat im Footer ein XHTML-valid-Logo:

http://validator.w3.org/check?uri=http: ... /index.php


Soviel zum Thema Wahrheit...



Lonesome Walker
Edit:
Sie haben's wieder entfernt...


Zurück zu „webEdition und Suchmaschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast