Import vieler Seiten in WE5 Beitrag ist gelöst

XML/CSV Import- und Exportfunktionen, webEdition XML Import - NICHT Backup
QuadBlade

Import vieler Seiten in WE5

Beitragvon QuadBlade » Do 2. Apr 2009, 09:28

Moin Moin!

Ich habe schon eine Weile über mein Problemchen nachgedacht und die Suchfunktion des Forums und der Suchmaschine meiner Wahl einige Male bemüht - leider bislang ohne ein Ergebnis, das mir weiterhilft.

Im Rahmen eines Relaunches müssen aus einer MySQL-Datenbank Textseiten in WE5 übernommen werden. Dazu habe ich mir erst vorgenommen, ein PHP-Script zu schreiben, das die Daten aus der einen Datenbank (alte Website) ausliest und in die neue Datenbank (WE) hineinschreibt.
Aufgrund der vielen Tabellen und der fehlenden Beschreibung der Speicherorte, halte ich das für ziemlich schwierig, bzw. kompliziert. Auch nach einiger Recherche habe ich noch nicht komplett durchschaut, wo welche Daten für eine Seite gespeichert werden müssen, o.ä.

Gibt es die Möglichkeit, die Seiten per XML in WebEdition zu importieren? Wenn ja, wo finde ich eine Beschreibung zur Struktur der XML-Datei? Grundsätzlich gefällt mir die Idee ganz gut, nicht an der WebEdition-Datenbank rumfummeln zu müssen.

Der neue Auftritt (mit der WE-Datenbank) liegt auf einem von mir verwalteten Server, ich habe einen PHPMyAdmin und dort bereits einen Dump der alten DB eingespielt. Ich habe also Zugriff auf alle relevanten Bereiche und könnte dort machen, was ich möchte.

Hat jemand einen ähnlichen Fall schon einmal gehabt, bzw. eine Idee, wie ich das am Cleversten umsetzen könnte?
Ein Weg, bei dem ich möglichst wenig am Kern / an der DB selbst rumfummeln muss, wäre mir natürlich am Liebsten....

Vielen Dank!
Gruß aus Hamburg

QuadBlade

e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1275
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Beitragvon e_herrmann » Do 2. Apr 2009, 10:35

Hi,
Webedition bietet dir recht vielfältige Möglichkeiten die Daten zu übernehmen.
Unter Datei>Import/Export kannst du auswählen, ob als csv oder xml. Diese kannst du dann in bestehende Templates/Dokumenttypen oder Objektklassen importieren.
Beim Import analysiert WE die Datenstruktur und du kannst dann auswählen welches Datenfeld deiner Datei du in welches Dokument-/Objektfeld importieren möchtest.
Die Daten direkt in die Datenbank zu schreiben würde ich nicht empfehlen. Denn von den Datensätzen hast du noch keine funktionierende Dokumente/Objekte. Die müsstest du zusätzlich erstellen und das ist nicht ganz trivial und nicht dokumentiert.

Grüße Elko
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de

QuadBlade

Beitragvon QuadBlade » Do 2. Apr 2009, 11:09

Hallo Elko,

danke für den Vorschlag!
Wie beschrieben gefällt mir die Idee durchaus ganz gut, dass sich WebEdition selbst um die Speicherung meiner Daten in der Datenbank kümmert. Das hilft sicher, Fehler zu vermeiden...

Gibt es eine Beschreibung, in welchem Format die Dateien für XML/CSV vorliegen müssen? CSV enthält zwar lediglich kommaseparierte Werte, trotzdem werde ich wohl einige Werte liefern müssen. Eventuell ist sogar die Reihenfolge wichtig?! :confused:

Ist es mit dieser Art des Imports auch möglich, Verzeichnisse und Dateien zu erstellen sowie bestehende Dokumente zu aktualisieren?

Vielen Dank für weitere Rückmeldungen!

Gruß
QuadBlade

e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1275
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Beitragvon e_herrmann » Do 2. Apr 2009, 11:45

Bitte lies noch mal meinen Post und das Handbuch ab Seite 109 und 214.
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de

QuadBlade

  Beitrag ist gelöst

Beitragvon QuadBlade » Do 2. Apr 2009, 12:44

Sorry für die verfrühte Nachfrage!
Hab Deinen Post nun mehrmals aufmerksam gelesen und mir auch die entsprechenden Teile im Handbuch angeguckt. :rolleyes:
So wie ich das sehe wird mir ein CSV-Import für die Textbestandteile schon helfen.
Leider beschränkt sich der zu importierende Inhalt jedoch nicht auf ein Textfeld sondern jeder Artikel besitzt zusätzlich ein weiteres Feld, in dem ein Image-Tag steht, das ein Bild referenziert.

Natürlich möchte ich dieses Bild ebenfalls gerne in WebEdition kopieren und am liebsten mit WebEdition-Mitteln einbinden.
Ein normaler HTML-IMG-Tag mit dem Verweis auf z.B. "/images/content/myimage.png" ist zwar möglich, eigentlich möchte ich jedoch dem Redakteur später die Möglichkeit geben, das Bild zu ändern, d.h. statt des importierten ein anderes Bild auszuwählen.

Da ich die Konvertierung des bisherigen Inhalts nur einmal machen muss, wäre es zu verkraften, wenn ich die Bilder manuell auf den Server laden und importieren muss. Lediglich die Zuordnung eines Bildes zum zugehörigen Artikel müsste automatisch passieren, da es sich hier um eine große Menge von Artikeln handelt.

Ist sowas auch möglich? Dazu habe ich leider nichts im Handbuch gefunden...

Viele Grüße
QuadBlade

e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1275
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Beitragvon e_herrmann » Do 2. Apr 2009, 13:00

Hi,
es könnte gehen, wenn du die Bilder in eine xml-Datei packst, das habe ich aber noch nicht ausprobiert.
Sonst könnte es dir helfen, wenn du die Inhalte nicht aus der Datenbank holst, sondern direkt aus dem HTML importierst, unter
Datei>Import>Dateien vom Server Importieren kannst du angeben was du alles importieren möchtest. Unter Einstellungen kannst du dein Template auswählen und Bereiche aus dem HTML-Text zuweisen. Bilder sollten so auch zu importieren sein.

Grüße Elko
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de


Zurück zu „Import- /Exportfunktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast