Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
ArminSchulz
Senior Member
Beiträge: 244
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon ArminSchulz » Mi 7. Jul 2010, 10:29

Hallo,

um das Testen zu vereinfachen, werden ab sofort "Nightly Builds" für den neuen (noch im Beta-Status befindlichen) OnlineInstaller 2.5 und fürs LiveUpdate zur Verfügung gestellt.

Dazu wird auf dem neuen Update-Server jede Nacht um 2 Uhr die dann jeweils aktuelle Version aus dem SourceForge SVN-Repository ausgecheckt und per automatischem Build-Script eine komplette neue Version erstellt. Diese steht dann als "Nightly Build" auf dem neuen Update-Server zur Verfügung.

Noch nie war es so einfach, sich eine Test-Version zu installieren!
Einfach im neuen OnlineInstaller als Anwendung "webEdition einschließlich Pre-Release Versionen" wählen.

Die so installierten Testversionen können dann jederzeit (gerne auch täglich) über das LiveUpdate (Häckchen im Tab "Pre-Release Versionen" setzen) auf den neuesten Stand gebracht werden.

Damit werden der Tarball-Setup bzw. das Anpassen der Datenbank bei einem Update einer vorhandenen Installation "von Hand" obsolet.

Der OnlineInstaller bzw. das LiveUpdate erledigen das alles ganz automatisch!

Disclaimer:
Pre-Release Versionen (nightly Builds, Alpha-, Beta und RC-Versionen) dienen als Testumgebung zum Auffinden von Fehlern bevor ein offizielles neues Release herausgebracht wird. Sie sollten niemals für produktive Sites eingesetzt werden. Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuell auftretende Fehler oder für Datenverluste.

Zum Stand der nächsten Version:
Wegen der zahlreichen Bugfixes (ca. 175) und umfangreichen neuen Features (ca. 110) wurde beschlossen, diese als 6.1.0.0 zu veröffentlichen.
Eine Übersicht über die neuen Features der noch nicht veröffentlichenten Version findet sich unter http://documentation.webedition.de/de/w ... on-6.1.0.0.

Zur Zeit sind ca. 35 Änderungen noch nicht von Testern gegengeprüft und für OK befunden worden.
Je mehr sich am testen beteiligen, um so schneller kann die neue Version veröffentlicht werden.

Hier noch mal der Link zu unserer kleinen (aktualisierten) Testanleitung:
http://documentation.webedition.de/de/w ... ures/start

urlaubsland-polen
Senior Member
Beiträge: 420
Registriert: Mo 13. Nov 2006, 12:23
Wohnort: Olsztyn, zuvor Warszawa
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon urlaubsland-polen » Mi 7. Jul 2010, 18:44

WE 6.1.0.0 ...
Bugfixes (ca. 175) und ... neue Features (ca. 110)
das ist ja mehr, als die damaligen WE-Angestellten bei Versionssprüngen gebastelt haben. Alle Achtung.

Luigii
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon Luigii » Do 22. Jul 2010, 11:07

Leider funktioniert der OnlineInstaller nicht, er bleibt bei 67% hängen, an dem Punkt "Daten vorbereiten" geht es nicht weiter. Die Installation liegt bei Hosteurope.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

ArminSchulz
Senior Member
Beiträge: 244
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon ArminSchulz » Fr 23. Jul 2010, 12:23

Hallo,
du bist der Zweite der sowas berichtet.

Bei bestimmten Konstallationen scheint es noch Probleme zu geben.
Auf allen unseren Testservern läuft die Installation (man muss sagen: leider) problemlos und schnell durch.

Ich habe bisher noch keinen Zugriff auf ein System wo es Probleme gibt, konnte mit den Angaben bisher den Fehler auch nicht reproduzieren.
Also savemode, suhoshin,....?

PHP-Version, MYSQL version ...

Müsste wenigstens mal einen Blick auf die php-Info werfen (eventuell als private Nachricht zukommen lassen)

Ansonsten bitte in de Bugbase eintragen (mit möglichst genauen Angabem siehe oben)

Würde das gerne fixen, bräuchte dazu aber wohl vollen Zugriff (ftp, phpMyadmin) auf so ein System

Luigii
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon Luigii » Fr 23. Jul 2010, 17:16

Hab mal ne PM geschickt mit mit nem Link zur PHP-Info.
Falls es an "PHP Suhosin RPG Max Vars" liegt, diesen Wert kann ich im KIS von Serverstandard zumindest auf erweitert stellen.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

ArminSchulz
Senior Member
Beiträge: 244
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon ArminSchulz » Mo 26. Jul 2010, 19:07

Erst mal vielen Dank für die php_info()

Tja, Suhosin!

Hab jetzt erstmal eine Warnung eingebaut in einem neuen Installer.
Die Frage ist halt immer bei Suhosin woran es nun liegt.
(Der Rest sieht OK aus)

67% ist nach dem Download, bei "Dateien Vorbereiten".(wenigstens in meiner gerade durchgeführten Testinstallation - ist das korrekt?)
Da hat sich nun garnichts geändert gegenüber dem alten.

Es sind durch das Zend-Update deutlich mehr Dateien geworden (ca. 5500).
Und es gibt eine kleine Änderung bezgl. PHP-5.3, d.h. ereg* ist durch preg* ersetzt worden, aber das funktioniert überall sonst problemlos.
Suhosin ist sonst nicht mein Ding, gibt es eine Config-Option die darauf Einfluss nimmt??

Zunächst erstmal ein paar Fragen (für exakt das Problem-Paket):
a) Funktioniert der ALTE OnlineInstaller bei einer Installation von 6.0.0.8?
b) Funktioniert der NEUE OnlineInstaller bei einer Installation von 6.0.0.8?
(Bei a && b kann man wirklich mal an max-Werten drehen)

Je nachdem was dabei rauskommt, muss man sich das nochmal wirklich genau ansehen.
Ich will Host-Europe ja nicht so schnell aufgeben (auch wenn ich sonst bei Suhosin sage: wird nicht offiziell unterstützt).

Luigii
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon Luigii » Di 27. Jul 2010, 13:23

OK, ich habe nun folgendes gemacht:
Die Suhosin-Einstellungen geändert, ohne Erfolg. Dann habe ich versucht die 6.0.0.8 zu installieren, das ging auch nicht. Dann habe ich die beiden alten Installer probiert, überall dasselbe Phänomen, der Installer bleibt bei 67% hängen ohne Fehlermeldung.
Meine letzte Hosteurope-Installation habe ich im März gemacht, da funktionierte noch alles.
Nun habe ich aber auch gerade mein Paket geupgradet, weil ich mehr Datenbanken brauchte und da hat auch der Server gewechselt, vielleicht hat es ja damit zu tun. Ich werde das mal mit einem älteren Account testen.
Gibt es sonst eine Möglichkeit herauszubekommen was da passiert oder nicht passiert, kann man irgendwie eine Fehlerausgabe einschalten?
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

we:willRockYou
Senior Member
Beiträge: 919
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon we:willRockYou » Di 27. Jul 2010, 13:43

Kannst du die Suhosin-Werte aus der phpinfo() mal herzeigen? Falls die dort drin stehen. Soweit ich das verstanden habe kannst Du ja nur einen Wert ändern. Suhosin hat aber zig Einstellungsmöglichkeiten und eine ist dämlicher als die andere. Adminstratoren die sowas installieren gehören den ganzen Tag echt nur...
EOF; //totally retired

Luigii
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon Luigii » Di 27. Jul 2010, 14:42

Hallo Daniel,
hab Dir auch mal ne PM geschickt mit dem Link zur PHP-Info.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

ArminSchulz
Senior Member
Beiträge: 244
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon ArminSchulz » Di 27. Jul 2010, 14:47

Nun,

für mich ist erstmal beruhigend, das das Problem auch mit dem alten Installer auftaucht
-> dann leigt es nicht an meinem neuen :-)

Dateien vorbereiten ist, wie bereits gesagt, der Schritt wo alle heruntergeladenen Dateien durch ein preg_replace gesendet werden
(früher ereg) und so Sachen ausgetauscht werden wie DocumentRoot (falls man einen "anderen" gesetzt hatte), die Dateiendung angepasst wird usw. usw.

Wenn es zu ereg und/oder preg Suhosin´Grenzwerte gibt (z.B. in Bezug auf die Größe der Daten (kann mehr als 100 kB sein) ) dann muss man da suchen

we:willRockYou
Senior Member
Beiträge: 919
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon we:willRockYou » Di 27. Jul 2010, 15:14

Ich habe mal kurz recherchiert und folgenden 3 Settings würde ich mal nachgehen:

suhosin.server.encode
Macht wohl das gleiche wie die PHP-Option magic_quotes_gpc. Das Problem könnte sein, dass diese Einstellung nicht von get_magic_quotes_gpc() abgefragt wird und somit irgendwelche Zeichenketten falsch escapet sind.

suhosin.perdir
??? Dazu findet Google absolut nix.
[Nachtrag: Keine Ahnung nach was ich da eben gesucht habe. Scheint unbedenklich zu sein]

suhosin.multiheader
verbietet wohl soetwas wie header("HTTP/1.0 404 Not Found\r\nLocation: http://www.example.com/") Möglicherweise wird das so verwendet und wäre dann ein Problem.
ArminSchulz hat geschrieben:Wenn es zu ereg und/oder preg Suhosin´Grenzwerte gibt (z.B. in Bezug auf die Größe der Daten (kann mehr als 100 kB sein) ) dann muss man da suchen
Das wird AFAIK von der PHP-Option pcre.backtrack_limit begrenzt. Laut einem Kommentar in der Doku ist der tatsächlich verfügbare Wert dann nur ungefähr halb so gros wie angegeben. Hier ist 100000 angegeneb, also 50000 verfügbar. Sind das dann 50kB? Allerdings ist 100000 der Default-Wert, weswegen ich das eher ausschliessen würde.
EOF; //totally retired

Luigii
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon Luigii » Do 5. Aug 2010, 09:09

Auf einem 1und1 Account konnte ich den Installer ohne Probleme einsetzen. Heißt das denn nun, dass man webEdition mit HE nicht mehr benutzen kann, weil man es nicht installieren kann? Sind Updates auch betroffen? Kann der Installer angepasst werden, so das er sich an den Beschränkungen bei HE nicht stört?
Evtl. können ja auf Nachfrage auch Einstellungen bei HE geändert werden. Welche genau müsste man ändern lassen, damit es wieder funktioniert?
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

ArminSchulz
Senior Member
Beiträge: 244
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon ArminSchulz » Fr 6. Aug 2010, 23:30

Hallo
Luigii hat geschrieben:Heißt das denn nun, dass man webEdition mit HE nicht mehr benutzen kann,...?
Die Antwort darauf ergibt sich eigentlich aus deinen eigenen Beiträgen:
Luigii hat geschrieben:Dann habe ich die beiden alten Installer probiert, überall dasselbe Phänomen..
Zum Zeitpunkt deines Tests nutzten die alten Installer noch den alten Update-Server (und dieser war völlig unverändert)
Luigii hat geschrieben:Meine letzte Hosteurope-Installation habe ich im März gemacht, da funktionierte noch alles.
Nun habe ich aber auch gerade mein Paket geupgradet, weil ...
Das Problem hängt damit entweder am speziellen Paket (auf manchen geht es, auf manchen nicht) oder an Änderungen die HU seit März an allen Paketen durchgeführt hat.
Alle anderen hier diskutierten Ideen (Zahl der Dateien, Größe von preg_replace usw.) sind völlig aus dem Spiel.

Aber die Antwort ist: Nein, heißt es nicht!

Der neue OnlineInstaller enthält zu Suhosin jetzt ja auch den Hinweis, dass man den Tarball-Setup versuchen soll (der nutzt teilweise andere Mechanismen und könnte deshalb funktionieren), herunterzuladen bei http://download.webedition.org/weekly/, entpacken, per ftp hochladen, setup.php aufrufen,... Wenn der dann funktioniert, gilt allerdings:

Es kann keine Aussage gemacht werden, ob alle Funktionen von WE dann funktionieren. Das muss man schlichtweg ausprobieren (inkl. LiveUpdate usw.)
Luigii hat geschrieben:Evtl. können ja auf Nachfrage auch Einstellungen bei HE geändert werden. Welche genau müsste man ändern lassen, damit es wieder funktioniert?
Das Problem bei Suhoin ist ja eben die Vielzahl der Einstellungsmöglichkeiten (von denen einige, siehe andere Antworten, noch nicht mal irgendwo sauber dokumentiert sind).

Ich bitte alle, den notwendigen Supportaufwand mal gedanklich abzuschätzen.
Wenn man das für ein bestimmtes HU-Hosting-Paket macht (also alle Suhosin Einstellungen in einem System nachbaut, wo man sowas zügig ändern kann), ist es ja immer noch nicht gesagt, dass es in einem anderen Paket dann auch funktioniert (und es gilt ja offensichtlich noch nicht mal die Regel, das größer Pakete ehr funktionieren) und/oder, dass sie in 5 Monaten noch funktionieren.

Ich will da also wirklich nicht zuviel versprechen...

Vielleicht hilft ein neuer Bereich: "Erfahrungen mit verschiedenen Provider und Hosting-Paketen" wo alle Nutzer Ihre Erfahrungen beisteuern können, wo was geht. Aber das rettet offensichtlich niemanden vor Problemen bei einem Paket-Upgrade bei HU.

Und: natürlich läßt sich WE bei 1und1 und domainfactory und ... und ... und .. installieren und betreiben.
Dort wird auch kein Suhosin genutzt oder kann per Konfigurationsoption ganz simpel abgeschaltet werden

Liquid
Senior Member
Beiträge: 1172
Registriert: Do 8. Jan 2004, 12:31
Wohnort: Karlsruhe

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon Liquid » Di 24. Aug 2010, 20:14

Ich poste es mal hier, da das Thema ja schon aufgegriffen wurde...

Ich habe auch gerade das Problem dass die Installation bei 67% - "Dateien vorbereiten" hängen bleibt, allerdings ohne dass Suhosin installiert ist.

Was hoffentlich hilft das Problem einzugrenzen ist die Information dass es sich dabei um eine XAMPP 1.7.3 Standard Installation handelt. Die einzige Besonderheit ist, dass die Installation auf einem USB Stick gemacht wurde und dass der Schreibzugriff auf den Stick anscheinend recht langsam ist.

Sowohl die Installation von XAMPP (wobei ja auch unmengen an Dateien geschrieben werden) als auch die WE Installation (bis 67%) haben gefühlt 5x so lange gedauert wie die gleiche Installation auf eine lokale Festplatte bzw. Server.
Die manuelle Installation hat, mal abgesehen davon dass das entpacken knapp 15min gedauert hat, problemlos geklappt.

Okay...da ich mich nicht komplett lächerlich machen wollte mit der Vermutung es könnte an der Schreibgeschwindigkeit auf das USB Laufwerk liegen habe ich das selbe XAMPP Paket auf meinem Rechner daheim installiert.
Was soll ich sagen, die XAMPP Installation lief in 2min (gegen fast 45min auf den Stick) durch und Webedition lies sich schnell und ohne Probleme installieren!!

Einziger Unterschied zwischen den beiden XAMPP Installationen ist die Tatsache dass bei der Installation auf dem USB Laufwerk die (XAMPP)Pfade nicht mit dem Laufwerksbuchstaben geschrieben wurden.

So, das ganze zu bewerten ist nun eure Aufgabe, das übersteigt meine Kompetenzen... :roll:

Gruß Nico
Gruß Liquid

netzlum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 318
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:27
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Nightly Builds für OnlineInstaller und LiveUpdate

Beitragvon netzlum » Mi 25. Aug 2010, 19:55

Hallo,
ich möchte das Hosteurope Thema noch mal aufnehmen, weil ich da viele Installationen betreue und der Installer bisher im ohne Probleme durchlief:
in einem Hosteurope Webpack-L bin ich mit dem neuen Installer nach 5!! Stunden bei "Daten installieren" angekommen. Dann gab es die WE-Fehlermeldung:
Fehler beim Schritt: Daten installieren
Konnte Datei nicht installieren, bitte überprüfen Sie ob PHP (Apache) Schreibrecht auf das webEdition Verzeichnis (inkl. Dateien) hat.
Fehlermeldung: rename(.../OnlineInstaller/temp/tmp/files/webEdition,/webEdition) [function.rename]: Invalid cross-device link
in: .../OnlineInstaller/OnlineInstaller/includes/library/liveUpdateResponse.class.php(85) : eval()'d code
Zeile: 48
Die Verzeichnisrechte stehen hier testweise auf 777. PHP kann also definitiv schreiben.

Also den alten Online-Installer probiert: nach 1,5 Stunden!! 93%, der gleiche Fehler.
Für das langsame Tempo scheint der neue Installer zu können.
Die Fehlermeldung ist allerdings unverständlich, denn ich habe ja keinen cross-device link, also einen Link auf ein anderes Dateisystem??
Hat jemand eine IDee?
Ich trag das mal im Mantis ein.
Viele Grüße
Ludger


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste