webEdition mit InnoDB

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
alaskana
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 08:09
Kontaktdaten:

webEdition mit InnoDB

Beitragvon alaskana » Fr 24. Jun 2016, 11:16

Hallo zusammen,

ist es eigentlich problemlos möglich, webEdition mit InnoDB zu betreiben?

Grüße

Michael

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3247
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition mit InnoDB

Beitragvon mokraemer » Fr 24. Jun 2016, 15:32

Außer das es eher Nachteile mit sich bringt und WE selbst die Tabellen entweder als Aria oder MyISAM anlegt, kann InnoDB nicht den Volltextindex den wir in der Index-Tabelle benutzen.

Welchen Vorteil erhoffst du dir denn von InnoDB? MyISAM gilt als schneller - und da wir keine DB-Transaktionen nutzen haben wir davon keinen Vorteil. MySQL selbst speichert seine internen Tabellen auch als MyISAM, also kann man die Engine auch nicht abschalten, was ich sonst als Grund gut verstehen würde.
webEdition-Kern-Entwickler

alaskana
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 08:09
Kontaktdaten:

Re: webEdition mit InnoDB

Beitragvon alaskana » Do 30. Jun 2016, 13:55

Danke für das schnelle Feedback. Das war im Endeffekt eine Anfrage von unserem Hoster. Hier seine Reaktion auf dein Feedback:
Ich möchte gerne den DB-Server auf AWS RDS oder Aurora migrieren. Da Aurora nur InnoDB unterstützt wäre das eine Voraussetzung. Aktuell ist aber Aurora in der AWS-Region Frankfurt ohnehin nicht verfügbar. RDS hingegen unterstützt MyISAM, somit würden wir also mit RDS gehen.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3247
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition mit InnoDB

Beitragvon mokraemer » Fr 1. Jul 2016, 11:42

Aktiv unterstützen wir MariaDB, und dort dann MyISAM und Aria als Engine.
Da InnoDB auch nicht alles von MyISAM untersützt - eben den Volltext, dürfte es hier bei der Migration/Update der entsprechenden Tabellen immer Fehler geben. Wenn man das von Hand anpaßt (trifft nur die Indextabelle) sollte das gehen. Aktiv probiert haben wir das noch nicht, da es keine Notwendigkeit dafür gab.
=> Nur WE selbst wird auch an allen Stellen wieder versuchen Aria/Myisam Tabellen anzulegen (Klassen/Updates), das wird dann auch immer scheitern.
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste