webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2604
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Mo 25. Jun 2018, 11:42

Seit 22.06.2018 steht die neue Version zum Download/Update bereit.

Es handelt sich hierbei im wesentlichen um ein Bug-Fix-Release. Alle behobenen Fehler finden sich unter
https://www.webedition.org/de/dokumenta ... sion-8.0.3

Mit dem Release der 8.0.3 ergibt sich eine wesentliche Änderung an webEdition: Während der Installation kann man zwischen der GPL und der Partnerversion wählen. In der GPL Version blenden wir nun einen Hinweis zu webEdition ein. Weitere Vorteile eines Sponsoring/ einer Partnerschaft finden sich hier https://www.webedition.org/de/partner/vorteile.php.
webEdition-Kern-Entwickler

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1446
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon WBTMagnum » Di 26. Jun 2018, 09:12

Guten Morgen,

Super Sache das! Vielen Dank!

Frage zu "webEdition enthält ab sofort einen Hinweis in den generierten Webseiten":
Wie ist das zu verstehen? Ein Comment im Code, oder ein sichtbarer Hinweis in den Seiten? Wie ist das mit Kundenseiten die von einem Partner entwickelt wurden, der dann aber irgendwann nicht mehr Partner ist?


Liebe Grüße,
Sascha

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2604
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Di 26. Jun 2018, 11:30

Danke für die Nachfrage:
Wir wollen die Sichtbarkeit von WE erhöhen und brauchen auch neue Partner für den Fortbestand von webEdition. Wie es aussieht kann man sich auf https://www.webEdition.org ansehen. Diese Seite ist keine Partnerseite. Auf Nicht-Partner-Seiten wird in den Meta-Infos der Generator und ein HTML-Kommentar eingeblendet. Im Seitenfooter der kleine Hinweis "powered by webEdition CMS". Also alles sehr moderate Änderungen.
Die erstellten Seiten behalten Ihren Status bis ein Update (Wiederholung ausgenommen) gemacht wird, hier ist es immer nötig den Partnerkode einzutragen.
Für die Partner stellen wir im internen Bereich dann Abfragen zu den von Ihnen betreuten Seiten bereit. Es soll damit möglich sein einen etwas besseren Überblick von den betreuten Seiten und dem Updatestand zu erhalten. Es gibt keine Live-Abfrage oder sonstige Kommunikation mit we.org außerhalb des Update-Prozesses.
webEdition-Kern-Entwickler

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1446
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon WBTMagnum » Di 26. Jun 2018, 11:54

Danke für die Klarstellung.

Liebe Grüße,
Sascha

e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1273
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon e_herrmann » Di 26. Jun 2018, 14:29

@Entwickler:
ich habe gerade gesehen, das die Passwörter jetzt nur noch verschlüsselt abgelegt werden können.
Gibt es eine Routine, wie die Verschlüsselung der PW beim Import von Kundendaten geschehen kann. Falls das nicht geht, können Kundendaten ab sofort nicht mehr importiert werden, oder?

Danke und Grüße
Elko
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2604
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Di 26. Jun 2018, 21:36

die importierten Klartextpasswörter funktionieren noch, aber du hast Recht, sie sollten beim Import verschlüsselt werden. Das muß ich mir gleich mal ansehen.
webEdition-Kern-Entwickler

Benutzeravatar
kay
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon kay » Mi 27. Jun 2018, 12:53

Moin, ich finde die Einblendung nicht so schön – und meinen Kunden wird es auch nicht gefallen.

Bisher bin ich „einfaches“ Mitglied im Verein und habe dadurch leider keine „Vorteile“ und bin am überlegen diese Unterstützung einzustellen.

Leider rechtfertigt mein Auftragsvolumen eine Partnerschaft nicht.

Für mich wäre dann eine Bezahllösung (wie früher) einfacher beim Kunden umzusetzen. Z.B. 300 Euro für eine Installation die ich dem Kunden weiter in Rechnung stelle.
Liebe Grüße
Kay-Rafael Stemmer
http://leitbild.biz

Dirk Einecke
Site Admin
Beiträge: 3732
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon Dirk Einecke » Mi 27. Jun 2018, 13:31

Hi,

wo kann ich den ganzen Krempel wie "powered by webEdition CMS" oder auch

Code: Alles auswählen

<!--
This website is powered by webEdtion Content Management System.
For more information see: https://www.webEdition.org
-->
<meta name="generator" content="webEdtion CMS"/>
abschalten? Ich würde gern weiter webEdition nutzen. Aber so kann ich das Kunden leider nicht anbieten.

Dirk

adrian
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: Di 30. Sep 2003, 20:05

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon adrian » Mi 27. Jun 2018, 14:24

Hallo zusammen,
erstmal als kurzer Hinweis: In der Mata-Ausgabe ist webEdition falsch geschrieben...webEdtion.

Ich sehe den Ansatz auch recht zwiespältig. Einerseits ist die Überlegung ja sehr gut webEdition bekannter zu machen und evtl. kann man das über so einen Schritt erreichen. Klar ist auch, dass der Verein und die Entwicklung bezahlt werden muss und auch, dass die Entwickler-Basis eher vergrößert werden sollte.

Andererseits führe ich sehr regelmäßig Gespräche in der Richtung.... "Warum nicht WordPress?" Wenn man jetzt zusätzlich noch dem Kunden sagen muss, dass webEdition Geld kostet (oder ein Branding hat) wird das Thema leider nicht einfacher.

Etwas überrascht hat mich auch die Tatsache, dass das Them wohl bei den Intensivtagen intensiv diskutiert wurde. Wir sind auch wePartner und haben davon aber erstmal nicht wirklich was mitbekommen. Für solche Überlegungen wäre daher evtl. auch mal eine Rundmail ganz interessant.

Ich denke das Thema sollte vielleicht noch mal überdacht und ggf. auch auf breiterer Basis diskutiert werden. Ich befürchte, dass durch diese unangekündigte Hauruckaktion evtl. sogar Nutzer verschreckt werden könnten.

Viele Grüße
Adrian

PS: Und auch noch mal Danke an alle Freiwilligen, die das System entwickeln, betreuen und weiter bringen!

Dirk Einecke
Site Admin
Beiträge: 3732
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon Dirk Einecke » Mi 27. Jun 2018, 14:33

Hi,

wenn es mit der 8.0.4 nicht wieder raus ist bzw. abschaltbar ist werde ich einen Hook schreiben, der die Ausgabe von dem Zeugs befreit. Den Hook gibt es dann hier im Forum.

Leute, so macht man sich keine Freunde!

Dirk

e_herrmann
Senior Member
Beiträge: 1273
Registriert: Do 22. Mai 2003, 23:25

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon e_herrmann » Mi 27. Jun 2018, 15:07

Hab gerade gesehen, dass das nicht von der Version abhängig ist, sondern offenbar vom Updateserver.
Wenn ich von 7.0.2 auf 7.0.4 ein Update mache, kommt auch schon die Nachfrage nach der GPL oder Partner Version.

Wer die Einblendung nicht möchte, sollte im Moment von Updates die Finger lassen.

Dass man als Webedition Mitglied von solchen gravierenden Änderungen "überrascht" wird hinterlässt einen mehr als schalen Nachgeschmack!
Elko Herrmann
komplexx | internet.fotografie
web: http://www.komplexx.de

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1446
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon WBTMagnum » Mi 27. Jun 2018, 15:19

@adrian: Ich sehe das sehr ähnlich wie du und war auch überrascht. Als Partner tut uns das jetzt zwar nicht weh, aber für "kleine" Websites, kleine Agenturen und EPUs ist das schon ein Showstopper. Wäre interessant zu wissen welche Optionen da diskutiert wurden und warum dann diese Art der Umsetzung gewählt wurde.

@e_herrmann: Ist mir bei einem Update von 6.4 auf 7.x auch gerade aufgefallen. Im Endeffekt ist somit nicht nur wE 8.0.3, sondern jede Installation bzw. jedes Update betroffen.

@kay: Das mit der Bezahllösung hat IMHO schon etwas für sich. Damit wären Kunden auch nicht davon abhängig ob es sich um eine Partneragentur handelt. Bei genauer Überlegung finde ich das nämlich ziemlich unsexy.

Just my 3 cents,
Sascha

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2604
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Mi 27. Jun 2018, 18:47

Die Einblendungen sind bewußt minimal gehalten. Andere CMS wie Typo3 etc. haben ja auch diese Einblendungen.
Die jetzige Lösung ist von allen die auf den Intensiv-Tagen da waren akzeptiert worden. Wir haben uns bewußt dagegen entschieden den Updateserver abzuschalten oder gegen Bezahlung zu machen.
Ich finde die Aufregung etwas übertrieben, aber wenn wir genug Partner haben die dauerhaft den Verein tragen, können wir ggf. auch die Einblendung wieder entfernen.
@Kay: du hattest schon immer die Möglichkeit den Verein durch eine Spende zu unterstützen und dies auch dem Kunden (direkt oder indirekt) in Rechnung zu stellen.
webEdition-Kern-Entwickler

Dirk Einecke
Site Admin
Beiträge: 3732
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon Dirk Einecke » Mi 27. Jun 2018, 20:12

Hi,
mokraemer hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 18:47
Die Einblendungen sind bewußt minimal gehalten. Andere CMS wie Typo3 etc. haben ja auch diese Einblendungen.
... man muss sich ja nicht immer nach unten orientieren. Und ein Hinweis im Quelltext ist etwas GANZ anderes als ein sichtbarer Link der einfach unmotiviert an das Ende der Seite geknallt wird.
mokraemer hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 18:47
Die jetzige Lösung ist von allen die auf den Intensiv-Tagen da waren akzeptiert worden. Wir haben uns bewußt dagegen entschieden den Updateserver abzuschalten oder gegen Bezahlung zu machen.
Also wenn solche Gedanken im Raum stehen, dann sieht man, auf welch schmalem Grat man sich als Benutzer von webEdition bewegt und wie zukunfts(un)sicher die ganze Angelegenheit ist. Somit ist - jedenfalls bei uns - schon fast die Entscheidung gefallen, sich nun definitiv nach anderen Lösungen umzusehen.
mokraemer hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 18:47
Ich finde die Aufregung etwas übertrieben, aber wenn wir genug Partner haben die dauerhaft den Verein tragen, können wir ggf. auch die Einblendung wieder entfernen.
Höre ich da "Erpressung"?

Dirk

adrian
Senior Member
Beiträge: 104
Registriert: Di 30. Sep 2003, 20:05

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon adrian » Mi 27. Jun 2018, 21:02

Hi zusammen,
bitte lasst uns versuchen das Thema möglichst neutral zu diskutieren.

Ich glaube das größte Problem ist hier erstmal die Kommunikation den Anwendern und Partner gegenüber. Das ist letztlich ja schon ein größerer Eingriff, auch wenn manche das vielleicht anders sehen. Daher wäre hier einfach eine offenen Kommunikation wichtig, vor allem auch beim Hinweis zum Update und vielleicht auch ein Post in den Netzwerken, auf der Website etc.
Außerdem würde ich das auch erstmal nur für neue Installationen umsetzen, da man sich so etwas besser/sanfter dran gewöhnen kann und es bei alten Projekten nicht einfach auftaucht.

Wie gesagt, ich kann das auf der einen Seite nachvollziehen und finde es auch nicht so schlecht. Die Idee mit dem Lizenzkey, wie es Kay geschrieben hat, finde ich ebenfalls sinnvoll. So kann man den Kunden auch ganz transparent erklären, worum es geht und dann kann der Kunden entscheiden ob er die kostenlose Version nutzt oder sich "frei kauft". Als Partner kann man wiederum damit werben, dass man die Version ebenfalls kostenlos bereitstellen kann.

VG
Adrian


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste