webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
Benutzeravatar
kay
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon kay » Do 28. Jun 2018, 09:28

Ich kann den letzten Beitrag von Adrian nur voll Unterstützen.

Kaum ein Kunde würde freiwillig eine Spende machen, trotzdem Empfehle ich bei jedem Projekt meinen Kunden Mitglied im Verein zu werden oder etwas zu Spenden.

Nach dem Vorschag von Adrian ist es für mich und den Kunden ganz einfach - Pfennigfuchser (Centfuchser) mit Einblendung alle die Bereit sind einen Beitrag zu leisten sind frei. Und die Partner haben sowieso einen Freibrief oder „Vorteil“.


Richtig schön wäre es noch wenn gemeinnützige Vereine, wenn sie wollen, auch einen Key bekämen - das gab es früher bei WE auch.
Liebe Grüße
Kay-Rafael Stemmer
http://leitbild.biz

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2671
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Do 28. Jun 2018, 10:07

Kaum ein Kunde würde freiwillig eine Spende machen, trotzdem Empfehle ich bei jedem Projekt meinen Kunden Mitglied im Verein zu werden oder etwas zu Spenden.
Ja, das wird nicht passieren. Das muß die Agentur / der Entwickler der Seite machen.
Richtig schön wäre es noch wenn gemeinnützige Vereine, wenn sie wollen, auch einen Key bekämen - das gab es früher bei WE auch.
Darüber kann man ja noch mal diskutieren. Auf der anderen Seite sollten sie auch Verständnis dafür haben, wenn man hier etwas "Werbung" für die verwendete Technik einblendet.
Hilfreich für WE und Euch wäre es ja auch, wenn Google und die CMS-Statistiken uns listen würden. Das geschieht derzeit halt gar nicht, weil WE ganz ohne Meta-Tag einfach Unsichtbar für alle ist. Das könnte dann auch bei der Überzeugungsarbeit auf der anderen Seite wieder helfen. Da wäre es sicherlich sinnvoll das Generator-Meta-Tag immer drin zu haben, aber das ist jetzt nicht angedacht - nur mal so am Rande.
webEdition-Kern-Entwickler

Benutzeravatar
kay
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon kay » Do 28. Jun 2018, 12:24

mokraemer hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 10:07
Darüber kann man ja noch mal diskutieren. Auf der anderen Seite sollten sie auch Verständnis dafür haben, wenn man hier etwas "Werbung" für die verwendete Technik einblendet.
Hilfreich für WE und Euch wäre es ja auch, wenn Google und die CMS-Statistiken uns listen würden. Das geschieht derzeit halt gar nicht, weil WE ganz ohne Meta-Tag einfach Unsichtbar für alle ist. Das könnte dann auch bei der Überzeugungsarbeit auf der anderen Seite wieder helfen. Da wäre es sicherlich sinnvoll das Generator-Meta-Tag immer drin zu haben, aber das ist jetzt nicht angedacht - nur mal so am Rande.
Das Mit dem Generator-Meta-Tag ist ja gar kein Problem und WE im Impressum zu erwähnen mache ich auch sehr gern. Es wurde doch mal ein "Powered by WE", "Unser Herz schlägt für WE", "Best performance by WE" der so nachgedacht. Dafür wäre eine Marketingseite auf der HP sicher hilfreich. Ich Entwerfe auch gern ein keines Banner wenn Ihr mir sagt was genau da rauf soll.
Liebe Grüße
Kay-Rafael Stemmer
http://leitbild.biz

Benutzeravatar
JuergenEbbing
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 197
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Ramsdorf
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon JuergenEbbing » Do 28. Jun 2018, 12:44

Ich sehe den Eintrag auch gerade erst und bin durch das Forum auf diesen Eintrag gestoßen. Ich habe grundsätzlich kein Problem mit dem Eintrag im Quelltext. Bei mir schreibt er den Hinweis allerdings zwei mal rein.

Einmal nach dem <head> und zusätzlich im <header>-Tag, der innerhalb des <body> eingesetzt wurde. Einmal würde mir reichen ;-)

Ansonsten bin ich glücklich mit dem Update und sehe kein Problem mit dem Eintrag. Sobald ich einem Kunden ein Projekt verkaufe, werde ich ihn doch sowieso aufklären müssen, mit welchem System ich den Auftrag abwickeln werde. Bei reinen Listenausgaben (die wir zum Beispiel für den Datenabgleich mit einer App geschrieben haben) würde ich mir dann aber wünschen, wenn sich der Kommentar deaktivieren ließe.
------------
da bin ich ja mal gespannt,
ob ich neugierig bin
------------

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2671
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Do 28. Jun 2018, 15:08

@Jürgen: speicher mal die Vorlagen neu. Der alte Parser hat versehentlich das "<header>" Tag ebenfalls als "<head>" erkannt. Dann sollte die Ausgabe auch nur noch einmal vorhanden sein.
webEdition-Kern-Entwickler

Rala
Member
Beiträge: 50
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 09:04
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon Rala » Do 28. Jun 2018, 16:07

Ich selbst habe auch nicht jährlich genügend Kunden für webEdition, damit sich eine Partner-Mitgliedschaft rechnet. Doch sehe ich die Notwendigkeit, die Entwicklung von webEdition auf eine breitere (finanzielle) Basis zu stellen.

Daher möchte ich die hier gemachten Vorschläge unterstützen, mittels einer Spende einen Lizenzkey zu erhalten, der für eine einzelne WE-Installation den Hinweis abschaltet. Die Spende kann ich als Dienstleister je nach Volumen ja auch übernehmen. Oft habe ich auch bei Neuinstallationen zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag eine Spende geleistet. Die vorgeschlagenen 300 EUR halte ich für meinen Kundenkreis aber für zu hoch. Ich könnte mir da einen Bereich ca. 100 EUR vorstellen.
Die Möglichkeit, dass Partner grundsätzlich die Möglichkeit erhalten, den Hinweis auszublenden, kann man ja außerdem anbieten.

P.S. Bei den von mir erstellten Seiten habe ich im Impressum immer per Verlinkung auf webEdition hingewiesen.

Viele Grüße
Rainer

Benutzeravatar
biwaMedia
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 629
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon biwaMedia » Fr 29. Jun 2018, 00:58

Hallo zusammen,

es freut uns, wenn sich Mitglieder der Community aktiv in die Weiterentwicklung (technisch und konzeptionell) einbringen möchten. Ein bisschen Schade ist halt, dass dies Aktivität zumeist dann ansteigt, wenn es Vorgänge gibt, die nicht der individuell persönlichen Vorstellung entsprechen oder überraschend empfunden werden.

@Dirk: jedem steht natürlich frei, das System in seinem eigenen Interesse abzuwandeln und auch einen Hook zu bauen, den Anbieterhinweis zu unterdrücken und diesen im Forum anzubieten. Noch viel toller wäre aber, wenn sich dieses Engagement dahin ausweitet, dass auch andere Nutzer nützliche Erweiterungen öffentlich und kostenfrei zur Verfügung stellen würden. Mit Erpressung hat Marcs Aussage rein gar nichts zu tun, sondern einfach mit der Tatsache, dass die Weiterentwicklung des Systems natürlich irgendwie wirtschaftlich getragen sein muss, wenn nicht eine Horde freiwilliger, unentgeldlich arbeitender Entwickler sich plötzlich berufen fühlen würde, Entwicklungsleistung für webEdition zu investieren.

Glücklicherweise haben sich sehr viele webEdition Partner sehr deutlich zum System und der Weiterentwicklung auf den letzten webEdition Intensivtagen bekannt. Die Gewinnung mehrerer Gold-Partner unterstreicht dieses Interesse nochmals zusätzlich.

@Rala: jeder Betrag ist gerne gesehen, denn eine Spende ist jederzeit freiwillig möglich. Mit möglichen Spenden lassen sich nur leider Entwicklungskosten schlecht kalkulieren und planen, daher ist das Partnermodell mit seiner Selbstverpflichtenden Verbindlichkeit ein sehr wichtiger Baustein für den webEdition e.V.. Wenn die 600,- EUR für eine Partnerschaft für kleinere Anwender zu hoch sind (bei nur 4 Projekten im Jahr sind das aberumgerechnet auch nur noch 150 EUR pro Projekt - für Projekte bei denen das den Deckungsbeitrag in Gefahr bringt, ist aber vielleicht auch die Frage legitim, ob webEdition dafür überhaupt das richtige System ist...? ) und wir ein Signal erhalten, dass wir bei nur 300,- EUR Partnergebühr gleich 20 neue Partner on top gewinnen, können wir darüber gerne diskutieren. Das Vereinsziel ist der Betrieb von webEdition, nicht die Bereicherung der dafür ehrenamtlich Arbeitenden - hier sind wir als Vorstand in alle Richtungen jederzeit gesprächbereit.

@Adrian: in einer repräsentativen Gruppe aus webEdition Partnern und Mitgliedern des Vereins, hat die Abwägung für den Einbau des Hinweises durchaus in der Community stattgefunden. Von einer Hauruckaktion kann keine Rede sein. Eine Diskussion auf noch breiterer Basis als bei denen, die die Weiterentwicklung von webEdition finanziell auch für alle die tragen, die den Verein nicht finanziell unterstützen, sehe ich persönlich als nicht zielführend an.

@Kay: die Vorteile als ordentliches Vereinsmitglied liegen darin, dass Du zu jeder Mitgliederversammlung eingeladen bist und dort Deine Stimme für die Weiterentwicklung und Mitarbeit im Verein nutzen kannst. Auch Zeit ist eine Investition, die wir jederzeit gerne annehmen, es muss nicht immer Bares sein.

In der Versionshistorie steht eine deutliche Information zur Ausgabe des Hinweis "powered by webEdition CMS" im Seitenfooter. Eine Update-Überraschung sollte es daher nicht geben.

Laßt uns bitte bei der Diskussion aber auch nicht die vielen weiteren Optimierung und Fehlerbehebungen vergessen, die mit der Version 8.0.3 veröffentlicht wurden. Hierfür auch nochmals ein Dank an die Entwickler, im Besonderen Marc und Lukas!

Viele Grüße
Timo
webEdition Partner - http://www.blickfang-media.com
Vorstand im webEdition e.V. (Kassenwart)

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1473
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon WBTMagnum » Fr 29. Jun 2018, 10:45

Hallo Timo,
biwaMedia hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 00:58
@Adrian: in einer repräsentativen Gruppe aus webEdition Partnern und Mitgliedern des Vereins, hat die Abwägung für den Einbau des Hinweises durchaus in der Community stattgefunden. Von einer Hauruckaktion kann keine Rede sein. Eine Diskussion auf noch breiterer Basis als bei denen, die die Weiterentwicklung von webEdition finanziell auch für alle die tragen, die den Verein nicht finanziell unterstützen, sehe ich persönlich als nicht zielführend an.
Also wenn zahlende PartnerInnen (+ normale NutzerInnen) erst beim Release von dieser doch gravierenden Neuerung erfahren, dann kann das wohl als Hauruckaktion empfunden werden.
biwaMedia hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 00:58
In der Versionshistorie steht eine deutliche Information zur Ausgabe des Hinweis "powered by webEdition CMS" im Seitenfooter. Eine Update-Überraschung sollte es daher nicht geben.
Stimmt, weil hier initial grobes Informationsdefizit herrschte, habe ich das in aller Deutlichkeit ergänzt. Beim Update selbst wird darauf meines Wissens nach aber (noch) nicht hingewiesen. Erfahrungsgemäß lesen NutzerInnen die Releasenotes ja nicht - zumindest nicht vorab. Ein weiteres Problem ist, dass das ja auch Updates auf frühere Versionen betrifft. Dh. hier bekommt man selbst bei Studium der Versionshistorie keine Vorab-Info dazu.

IMHO würden offenere Prozesse webEdition durchaus gut tun. Ich habe immer wieder das Gefühl, dass hier viel hinter "verschlossenen Türen" entschieden wird. Da braucht es initial schon viel Energie und Ausdauer diese ein Stück weit zu öffnen.


Liebe Grüße,
Sascha

Benutzeravatar
biwaMedia
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 629
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon biwaMedia » Fr 29. Jun 2018, 11:25

Hallo Sascha,

das sehe ich anders. Die Türen sind jederzeit offen, werden nur leider nicht betreten. Bei den Mitgliederversammlungen sitzen wir zumeist alleine da. Genau dort wäre aber die Möglichkeit, sich aktiv an Entscheidungen zu beteiligen! Ein Verein oder Community

Viele Grüße
Timo
webEdition Partner - http://www.blickfang-media.com
Vorstand im webEdition e.V. (Kassenwart)

Benutzeravatar
kay
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon kay » Fr 29. Jun 2018, 15:38

biwaMedia hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 11:25
Hallo Sascha,
das sehe ich anders. Die Türen sind jederzeit offen, werden nur leider nicht betreten. Bei den Mitgliederversammlungen sitzen wir zumeist alleine da. Genau dort wäre aber die Möglichkeit, sich aktiv an Entscheidungen zu beteiligen! Ein Verein oder Community
Viele Grüße
Timo
Moin Timo,
auch hier ist mir der Aufwand etwas zu groß für eine MV durch die Republik zu reisen. Ich hatte mal vor Jahren angeregt eine livesream mit Chat Funktion (mit youtube geht das) anzubieten - dann würden sicher viel mehr virtuell an der MV teilnehmen.

Oder das Jahresmeeting rotierend in Hamburg, Berlin und München stattfinden zu lassen.

Ehelich gesagt wäre es mir egal in die Pampa bei Frankfurt oder nach München zu reisen, allerdings mal für einen Tag nach HH ist für mich nur ein Katzensprung und ohne Übernachtung möglich.
Liebe Grüße
Kay-Rafael Stemmer
http://leitbild.biz

Benutzeravatar
biwaMedia
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 629
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon biwaMedia » Fr 29. Jun 2018, 16:07

Moin moin Kay,

eine beschlußfähige Mitgliederversammlung ist zunächst auch mal an Formvorschriften gebunden, zu dessen Änderung oder Erweiterung vereinsrechtliche Aspekte Berücksichtigung finden müssen. Schade ist halt, dass der kostenfreie Nutzen aus webEdition immer gerne wahrgenommen wird, die Investition in Zeit oder Fahrtkosten oder oder vom Einzelnen der Community dann aber nicht tragbar sind. Das wird wohl immer so bleiben und auch dadurch ist der webEdition e.V. gezwungen betriebswirtschaftlich verantwortungsvoll und kreativ zu denken.

Ich muss eigentlich nicht erwähnen, dass auch wir als Vorstände ehrenamtlich arbeiten und unsere Reiseosten zum Beispiel mit Flügen nach Berlin oder zu Mitgliederversammlungen und Partnertagen selbst tragen.

Wer also definitiv aktive Beteiligung möchte, der kann das jederzeit gerne tun - aber eben aktiv!
LG, Timo
webEdition Partner - http://www.blickfang-media.com
Vorstand im webEdition e.V. (Kassenwart)

Benutzeravatar
kay
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon kay » Fr 29. Jun 2018, 18:36

biwaMedia hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 16:07
Moin moin Kay,

eine beschlußfähige Mitgliederversammlung ist zunächst auch mal an Formvorschriften gebunden, zu dessen Änderung oder Erweiterung vereinsrechtliche Aspekte Berücksichtigung finden müssen. Schade ist halt, dass der kostenfreie Nutzen aus webEdition immer gerne wahrgenommen wird, die Investition in Zeit oder Fahrtkosten oder oder vom Einzelnen der Community dann aber nicht tragbar sind. Das wird wohl immer so bleiben und auch dadurch ist der webEdition e.V. gezwungen betriebswirtschaftlich verantwortungsvoll und kreativ zu denken.

Ich muss eigentlich nicht erwähnen, dass auch wir als Vorstände ehrenamtlich arbeiten und unsere Reiseosten zum Beispiel mit Flügen nach Berlin oder zu Mitgliederversammlungen und Partnertagen selbst tragen.

Wer also definitiv aktive Beteiligung möchte, der kann das jederzeit gerne tun - aber eben aktiv!
LG, Timo
Lieber Timo,

im Rahmen meiner Möglichkeiten engagiere ich mich schon seit Jahren für den Verein. Und wenn das Programmieren zu meiner Profession gehören würde, täte ich auch das. Ich verwende WE seit der ersten Version und würde es gerne auch noch länger tun.

Wie schon gesagt bezahle ich auch gern für die Nutzung - aber dann ohne Branding im Frontend.

Ich fand übrigens früher auch das Preismodell mit den Modulen super - da ich die meisten Module nicht nutze und auch nicht nutzen werden, allen voran das Shop-Modul.

Das wäre übrigens noch ein anderes Finanzierungsmodel - Basisversion kostenlos, Module kostenpflichtig.
Liebe Grüße
Kay-Rafael Stemmer
http://leitbild.biz

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2671
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon mokraemer » Sa 30. Jun 2018, 13:38

Ich fand übrigens früher auch das Preismodell mit den Modulen super - da ich die meisten Module nicht nutze und auch nicht nutzen werden, allen voran das Shop-Modul.

Das wäre übrigens noch ein anderes Finanzierungsmodel - Basisversion kostenlos, Module kostenpflichtig.
Das geht so einfach nicht. WE ist OpenSource (GPL). WE selbst kann nicht kostenpflichtig werden. Und wie du schon sagtest, du nutzt kaum Module würdest also auch (fast) nichts bezahlen. Also haben wir wieder kein Geld um die Server, Auslagen die ein Verein so hat und natürlich auch den einen Entwickler (den wir jetzt nur zu 50% haben) zu finanzieren.
Wie schon gesagt bezahle ich auch gern für die Nutzung - aber dann ohne Branding im Frontend.
Die Möglichkeit hast du ja jetzt.
im Rahmen meiner Möglichkeiten engagiere ich mich schon seit Jahren für den Verein.
Wir haben viele Baustellen seit Jahren, wo wir nicht weiter kommen: Übersetzungen in die anderen Sprachen außer Deutsch/Englisch, Werbung für WE um es präsenter neben den anderen zu machen, Dokumentation: für Neueinsteiger gibt es fast keine Doku und auch die ganzen Sachen die wir erweitern Ändern mit den neuen Versionen die in der Historie schlummern sollten dokumentiert werden. Als Entwickler dokumentieren wir das da so gut es geht, aber für viele andere reicht das eben nicht. Zum einen fehlt uns die Zeit, zum anderen auch der Anwenderblick um es verständlich auszudrücken.
webEdition-Kern-Entwickler

Benutzeravatar
kay
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon kay » Sa 30. Jun 2018, 14:24

mokraemer hat geschrieben:
Sa 30. Jun 2018, 13:38
Das geht so einfach nicht. WE ist OpenSource (GPL). WE selbst kann nicht kostenpflichtig werden. Und wie du schon sagtest, du nutzt kaum Module würdest also auch (fast) nichts bezahlen. Also haben wir wieder kein Geld um die Server, Auslagen die ein Verein so hat und natürlich auch den einen Entwickler (den wir jetzt nur zu 50% haben) zu finanzieren.
Vielleicht nicht so einfach - aber möglich - machen doch andere OC Projekte doch auch.

Im übrigen glaube ich wir reden an einander vorbei.

Trotz aller Differenzen möchte ich mich bei allen Entwicklern für das ausdauernde Engagement, ob ehrenamtlich oder bezahlt, bedanken.
Liebe Grüße
Kay-Rafael Stemmer
http://leitbild.biz

Benutzeravatar
biwaMedia
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 629
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: webEdition 8.0.3 veröffentlicht

Beitragvon biwaMedia » Mo 2. Jul 2018, 09:47

Hi

eine konstruktive Auseinandersetzung mit den Themen ist absolut ok und von uns auch gewünscht - nur so kommen wir gemeinsam weiter. Und wenn wir sehen, wie sich webEdition als System in den letzten zwei jahren weiterentwickelt hat, blicken wir durchaus auf eine positive Bilanz zurück. Das Thema Finanzierung wird immer sensible diskutiert werden müssen, sofern wir stark auf die ehrenamtlichen Entwickler und im Verein aktiv engagierten Mitglieder angewiesen sind - das kennt ihr sicherlich selbst auch aus Vereinsarbeit in Sportvereien, Musik o.ä.

Die Aufgabe als Vorstand sehen wir auch darin, immer wieder zum Mitmachen zu animieren => denn das Katze/Schwanz Problem wird sonst immer bleiben. Ohne Geld keine Werbung und ohne Werbung nur langsames Wachstum. An Ideen und Wille mangelt es im Besonderen im webEdition e.V. kaum - wäre bei der Anzahl an Partner die hauptsächlich aus dem Bereich kommen auch sehr wunderlich ;-)
Im Engagement des Einzelnen wünschten wir uns aber mehr Verbindlichkeit und Eigeninitiative, um die Zugpferde langfristig zu entlasten und sind daher auf die Entwicklung von Modellen angewiesen, die uns finanziell entlasten könnten - auch wenn dabei ggf. die Komfortzone von Nutzern, die das System gerne einsetzen ohne den Verein zu unterstützen, etwas eingeschränkt wird.

Wünsche uech allen eine gute Woche!
Timo
webEdition Partner - http://www.blickfang-media.com
Vorstand im webEdition e.V. (Kassenwart)


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste