Update von 6.2.1 schlägt fehl

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
wigital-tt
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Jul 2019, 08:54

Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon wigital-tt » Di 16. Jul 2019, 09:09

Hallo!

Das automatische Update von WebEdition 6.2.1 schlägt fehl. Der Verbindungstest zum Updateserver kann erfolgreich durchgeführt werden, der Updateprozess bleibt aber bei "Installer herunterladen" hängen, Ein Klick auf "Aktualisieren" liefert einen Fehler 500.

Wir haben uns bereits an den Hoster gewendet. Dieser Sieht keine Fehler in seinem Zuständigkeitsbereich.

Weiß jemand Rat?

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2997
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon mokraemer » Di 16. Jul 2019, 10:19

welche PHP Version setzt du denn ein?
Das Update einer so alten Installation ist sicherlich lange nicht getestet worden, von daher kann es schon sein, das hier inkompatibler Kode in das Update reingekommen ist.
webEdition-Kern-Entwickler

wigital-tt
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Jul 2019, 08:54

Re: Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon wigital-tt » Mi 17. Jul 2019, 09:49

Danke für die Rückmeldung.

Es war PHP 5.2 im Einsatz. Ich habe es nun mit PHP 5.6 versucht - ähnliches Ergebnis.
Ausgabe:
"Installer herunterladen 3 von 0 Dateien wurden heruntergeladen.

Benötigte Dateien ermitteln"
Dann tut sich nichts mehr.

Es wird mir übrigens das Update auf 6.3.0 angeboten, ich denke nicht, dass diese Version schon inkompatibel mit 5.6 ist.

wigital-tt
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Jul 2019, 08:54

Re: Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon wigital-tt » Fr 19. Jul 2019, 09:17

Gibt es denn eine Möglichkeit, ein manuelles Update zu fahren?

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2997
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon mokraemer » Fr 19. Jul 2019, 11:23

Gegenfrage:
Ist es den Aufwand wert? Handelt es sich hier um eine aktuelle Webseite mit aktuellem Inhalt, Grafiken, Layout (Vorlagen)?
Sind hier große Inhalte in der Seite enthalten, die es Wert sind übertragen zu werden (Kundendaten, Objekte, ...)
In der 6.3 gab es größere Änderungen am Parser, der viele alte Fehler von früher nicht mehr toleriert, daher sind idr. nach dem Update manuelle Korrekturen nötig - ich vermute eher das es hier um eine alte Seite geht, denn die 6.2.1 ist von Jun/2011.
Ich vermute es wird in Summe sinnvoller sein eine aktuelle Version zu installieren und die Seite komplett neu aufzubauen und relevante Daten ggf. von der alten Seite auf die neue zu übertragen.
webEdition-Kern-Entwickler

wigital-tt
Junior Member
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Jul 2019, 08:54

Re: Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon wigital-tt » Fr 19. Jul 2019, 11:34

Ist es den Aufwand wert?
Genau das möchte ich gerade herausfinden.
In der 6.3 gab es größere Änderungen am Parser, der viele alte Fehler von früher nicht mehr toleriert, daher sind idr. nach dem Update manuelle Korrekturen nötig
Ich hatte gehofft, dass der Udpateprozess Migrationsroutinen beinhaltet, so dass nach dem Udpate nur "kosmetische" Änderungen notwendig sind, aber die Daten an sich weiterverwendbar sind. Irre ich mich da?

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2997
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 6.2.1 schlägt fehl

Beitragvon mokraemer » Fr 19. Jul 2019, 17:18

Die Templates sind ja händisch erstellt und eben teilweise fehlerhaft vom alten Parser verarbeitet worden, wodurch es dann auch immer mal zu Darstellungsfehlern kam. Sowas kann nicht automatisch korrigiert werden.
Und wie gesagt, die Install ist von 2011. Seit der Zeit hat sich viel an WE, den Datenstrukturen etc. getan. Eigentlich hat jeder seine Installs zumindest mal auf die Version 6.3.x gebracht, da müßte der Updatepfad auch noch gehen, aber aktiv testen tun wir das nicht. Auch bei den PHP Versionen sind wir mittlerweile nicht mehr bei 5.2 sondern bei 7.3.

Wenn du schauen willst was beim Update schief geht, kannst du mal in das (aktivierte) Fehlerlog schauen, sofern wir das damals schon hatten - ich weiß nicht mehr zu welcher Version wir das eingebaut haben. Vermutlich ist da in den Updater mal Kode reingerutscht, der nur noch von PHP 7 interpretiert werden kann.
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast