Matomo & webEdition

Fragen zum Erstellen von Templates für webEdition.
SvenLSK
Member
Beiträge: 57
Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:20

Matomo & webEdition

Beitragvon SvenLSK » Fr 27. Sep 2019, 13:25

Moin,

ich möchte Matomo in meine Seite einbinden.
Wie mache ich das in webEdition?

Ich wollte ein Banner mit der Abfrage ob Tracking ok ist oder nicht. Also ein Opt-In und nicht ein Opt-Out. Matomo ist schon installiert und funktioniert auch.

Gibt es für webEdition auch ein Plug-In oder Erfahrungen?

Mit diesen Anleitungen komme ich nicht klar
https://wwagner.net/typo3/opt-in-loesung-typo3-matomo/
...webEdition fehlt hier leider in der Liste:
https://www.mittwald.de/services-fuer-a ... ie-nutzung

Mit Dank und Gruß
Sven

mediavantis
Senior Member
Beiträge: 134
Registriert: Do 16. Feb 2012, 12:51

Re: Matomo & webEdition

Beitragvon mediavantis » Fr 27. Sep 2019, 15:30

Hallo Sven,

für WE gibt es kein Plugin oder Modul für den von Dir gewünschten Zweck.
Matomo stellt aber einiges zur Verfügung, was Dich für die Umsetzung Deines Vorhabens interessieren könnte, und zwar im Adminbereich von Matomo unter den Menüpunkten:

"Um Erlaubnis bitten"
"DSGVO Übersicht" und
"DSGVO Hilfsmittel"

Alles, was hier angeboten wird, kannst Du händisch in Deinen Quellcode an den entsprechenden Stellen einsetzen. Somit ist ein PlugIn auch nicht erforderlich.

Vieles des darin beschriebenen ist von der Community noch nicht ins Deutsche übersetzt worden.
Ich selbst habe mich damit aus Zeitgründen noch nicht auseinandergesetzt, aber die Möglichkeiten scheinen sehr interessant zu sein.
Viele Grüsse
Ulrich

mediavantis informationsdesign - Düsseldorf
Bublitzer Str. 34 - 40599 Düsseldorf
Telefon: +49 211 74969674
https://www.mediavantis.de - info@mediavantis.de

Benutzeravatar
biwaMedia
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 661
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Matomo & webEdition

Beitragvon biwaMedia » Fr 27. Sep 2019, 17:39

Hi Sven,

webEdition ist nicht plugin-fähig, wie das bei Typo3 oder Wordpress die Philosophie ist. hier hat webEdition eine andere Philospohie. Dennoch kannst du aber natürlich "alles" in webEdition einbinden, was dir in den Sinn kommt. Eine javascript einbindung kannst du kinderleicht in deinem Master-Template machen und somit automatisch auf allen Seiten.

Um das ganze dann noch so zu steuern, dass es nur im Frontend ausgespielt wird, klammerst du es einfach mit einem <we:ifNotEditmode> oder <we:ifNotwebEdition>.

Wenn Daten von externen Quellen eingebunden werden, ist man aber mitunter schon in der DSGVo Problematik, denn dann teilt der Browser diser Quelle auch schon Daten mit. => im Beispiel siehe "//cdnjs.cloudflare.com/ajax/libs/cookieconsent2/3.0.6/cookieconsent.min.css". Ich würde daher immer versuchen, die libs auch lokal im eigenen System abzulegen und keine xternen Quellen zu nutzen.

Viele Grüße
Timo
webEdition Partner - http://www.blickfang-media.com
Vorstand im webEdition e.V. (Kassenwart)


Zurück zu „webEdition Templates erstellen (we:Tags)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste