nach Update greift meine condition nicht mehr

Fragen zum Erstellen von Templates für webEdition.
Luigii
Senior Member
Beiträge: 454
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon Luigii » Mi 24. Aug 2022, 13:35

Nach einem Update von 8.1.1 auf 9.1.2 funktioniert mein Listview über Objekte nicht mehr.
Das liegt sicherlich an der condition, wenn ich die rausnehme geht es.
Meine Condition sieht folgendermaßen aus:

(!Andauernd AND CURRENT_DATE()<FROM_UNIXTIME(Zeitpunkt) AND Sidebar)OR(Andauernd AND CURRENT_DATE()<FROM_UNIXTIME(Ende) AND Sidebar)

Sie dient dazu nur zukünftige oder gerade andauernde Termine anzuzeigen. Ich mag diese knappe Schreibweise und das hat bisher super funktioniert. Kann jemand sagen, warum das nicht mehr funktioniert? Oder was man ändern müsste, damit es wieder geht?
Vielleicht muss ja nur etwas auskommentiert werden oder so.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3566
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon mokraemer » Mi 24. Aug 2022, 13:51

Sind das denn noch Unixtimestamps, oder wurden die beim Update zu einem Date konvertiert?
webEdition-Kern-Entwickler

Luigii
Senior Member
Beiträge: 454
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon Luigii » Mi 24. Aug 2022, 19:57

Also in der Datenbank stehen 10 Ziffern im Feld, also ja, sind wohl noch Unixtimestamps.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

Luigii
Senior Member
Beiträge: 454
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon Luigii » Mi 24. Aug 2022, 20:23

Hab nun ein bisschen rumprobiert:
(!Andauernd AND CURRENT_DATE()<Zeitpunkt AND Sidebar)OR(Andauernd AND CURRENT_DATE()<Ende AND Sidebar)
funktioniert.
Und zwar witzigerweise, denn Current_date gibt doch ein Datum zurück und in "Zeitpunkt" ist ein Timestamp gespeichert. Wie geht denn dass?
MySQL 5.7
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3566
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon mokraemer » Do 25. Aug 2022, 09:50

Vorsicht mit den Ausdrücken. die DB kennt TIMESTAMP, DATE, TIME und DATETIME.
Mit WE 9 speichern die Objekte auch eher die DB-Typen und nicht mehr den UNIX-TIMESTAMP (int).
Derzeit haben wir aus Kompatibilität noch den UNIX-Tst für DateTime drin, denn das gab es vor WE 9 schon. Aber zukünftig soll das auch "richtig" in der DB gespeichert werden. Alle anderen Felder sind da auch bereits umgestellt.
webEdition-Kern-Entwickler

Luigii
Senior Member
Beiträge: 454
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon Luigii » Do 25. Aug 2022, 10:02

Ja, ok. Ich meine ja nur, dass hier eigentlich eine Zeitangabe mit Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde verglichen wird mit einer Zeitangabe in Sekunden seit 1970. Ist doch seltsam, dass da eine koreekte Ausgabe erfolgt??
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3566
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: nach Update greift meine condition nicht mehr

Beitragvon mokraemer » Do 25. Aug 2022, 13:26

müßte ich mir noch mal anschauen; ich weiß das wir da bereits Anstrengungen hatten, damit man eben 1234567 auch mit einem DATE vergleichen kann. Ist allerdings ne Zeit her....
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „webEdition Templates erstellen (we:Tags)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Semrush [Bot] und 1 Gast