Neue webEdition Version 9.1.3

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
Benutzeravatar
haydi
Senior Member
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hirschberg
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon haydi » Mi 16. Nov 2022, 17:19

Kannst du eine Maria-DB ausprobieren, ob das auch dort der Fall ist?
Heidi Wetzel
Internet-Applikationen & Webseiten-Erstellung
https://www.heidi-wetzel.de

Benutzeravatar
blickfang
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 800
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon blickfang » Mi 16. Nov 2022, 19:38

@Heidi: ich hatte die mysql Daten schon in eine maria db 10.3 importiert und darauf die Updates laufen lassen, leider ebenso ohne Erfolg. Fehlerlogs habe ich dazu aber keine zur Hand und kann nicht sagen, ob das das selbe Problem war. Müsste ich nochmal prüfen...
webEdition Partner - https://www.blickfang-media.com
Ehemals im Vorstand des webEdition e.V.

ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 1026
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon ThomasGoebe » Mi 16. Nov 2022, 21:15

Hast Du vielleicht wirklich einen doppelten Eintrag in einer Tabelle? Ich hatte das mal, dass es durch irgendeinen alten Fehler ein Objekt irgendwie doppelt gab. Das war aber in wE nicht ersichtlich, konnte aber in der DB gefunden werden. Nach dem Löschen war alles wieder ok.
Thomas Göbe
webEdition Experte aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.projektheimat.de

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3575
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon mokraemer » Do 17. Nov 2022, 00:04

also wenn das Update nicht ganz durchläuft, dann stimmen danach die Daten nicht und WE verläßt sich darauf das die DB korrekt arbeitet.
Wir haben das manchmal entdeckt, wenn beireits Updates in WE 7/8 nicht durchliefen, sich aber keiner drum gekümmert hat. Wir haben dann teilweise in der Tabelle die Daten x-fach gefunden. Bei der Anzeige auf der Seite war es dann teilweise Zufall was angezeigt wurde.
Wenn das Update nicht zu Ende läuft, oder Fehler auftreten sollte das IMMER genau geprüft werden. Wir können nicht alle Fälle auf dem Schirm haben, was mal vielleicht iwann falsch gelaufen sein könnte.
webEdition-Kern-Entwickler

ThomasGoebe
Senior Member
Beiträge: 1026
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon ThomasGoebe » Do 17. Nov 2022, 08:07

mokraemer hat geschrieben: Do 17. Nov 2022, 00:04 also wenn das Update nicht ganz durchläuft, dann stimmen danach die Daten nicht und WE verläßt sich darauf das die DB korrekt arbeitet.
Wir haben das manchmal entdeckt, wenn beireits Updates in WE 7/8 nicht durchliefen, sich aber keiner drum gekümmert hat. Wir haben dann teilweise in der Tabelle die Daten x-fach gefunden.
Genau so was hatte ich mal.
BTW: es wäre durchaus hllfreich, wenn Updatefehler einfach zu sehen wären. Aktuell läuft ein Update durch und am Ende fliegst aus we raus. Um Uodatefehler u sehen, muss aktiv auf Einstellungen > Update > Log > Updateprotokol > Checkox Fehler gegangen werden. Im Fall von voliegenden Updatefehlern könnte sich we auch direkt beim Einloggen des Admin melden.
Thomas Göbe
webEdition Experte aus Hannover
Autor des 1. webEdition Buch (gemeinsam mit Andreas Witt)
web: http://www.projektheimat.de

Benutzeravatar
haydi
Senior Member
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hirschberg
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon haydi » Do 17. Nov 2022, 09:38

Guten Morgen! :-)

Es werden Log-Einträge beim Update erstellt, was super ist. Ich denke es ist durchaus zuzumuten, dass man nach einem Update ins Update-Log schaut. Wenn dies ein Feature-Request sein/werden soll, dann gerne im entsprechenden Forumsbereich einen Thread aufmachen zur Diskussion.

Sonnige Grüße
Haydi
Heidi Wetzel
Internet-Applikationen & Webseiten-Erstellung
https://www.heidi-wetzel.de

Benutzeravatar
blickfang
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 800
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon blickfang » Do 17. Nov 2022, 10:00

Hi Thomas,
den Gedanke hatte ich auch schon, allerdings geht es ja um die tblFile und dort die ParentID, die zwangsläufig nicht unique sein kann, weil es durchaus mehrere Dateien in einem Verzeichnis geben kann. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was er da zusammenbaut, denn parentId ist ja eigentlich immer ein int und kein string. Wo also das "1145-infotag-" als ParentId herkommen soll, ist mir schleierhaft.
webEdition Partner - https://www.blickfang-media.com
Ehemals im Vorstand des webEdition e.V.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3575
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon mokraemer » Do 17. Nov 2022, 10:37

tblfile: UNIQUE KEY `ParentID` (`ParentID`,`Filename`,`Extension`)
das sollte unbedingt stimmen!!

Das man beim Update rausfliegt sollte auch nicht (mehr) passieren und sollte auch in die Bugbase. Sowas läßt sich aber oftmals bei uns nicht reproduzieren, weil man dazu die gesamte Serverumgebung nachstellen müßte.

Wir könnten am Ende des Updates schauen, ob wir einen Hinweis anzeigen, das es zu Fehlern beim Update kam - kann jemand dazu einen FR einstellen? Das braucht wohl nicht diskutiert zu werden.
webEdition-Kern-Entwickler

Benutzeravatar
blickfang
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 800
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon blickfang » Do 17. Nov 2022, 11:43

habe herausgefunden, dass das Problem wohl daran liegt, dass der Redakteur zwei Verzeichnis mit gleichem Name, aber unterschiedlicher Schreibweise angelegt hat.

infotag vs Infotag

In der Datenbank konnte ich das zunächst nicht identifizieren, da ich case sensitive gesucht habe und somit nur den Eintrag kleingeschrieben gefunden hab. Der unique key wird aber wohl immer lowercase generiert, was dann zu einem Konflikt mit duplicate key führt.

@Marc: haben wir hier ein Problem mit der gewählten Collation, dass das so passieren kann?
webEdition Partner - https://www.blickfang-media.com
Ehemals im Vorstand des webEdition e.V.

Benutzeravatar
haydi
Senior Member
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hirschberg
Kontaktdaten:

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon haydi » Do 17. Nov 2022, 12:00

mokraemer hat geschrieben: Do 17. Nov 2022, 10:37 Wir könnten am Ende des Updates schauen, ob wir einen Hinweis anzeigen, das es zu Fehlern beim Update kam - kann jemand dazu einen FR einstellen? Das braucht wohl nicht diskutiert zu werden.
Okay, mache ich.
FR ist eingestellt: https://qa.webedition.org/view.php?id=13833
Heidi Wetzel
Internet-Applikationen & Webseiten-Erstellung
https://www.heidi-wetzel.de

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3575
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Neue webEdition Version 9.1.3

Beitragvon mokraemer » Do 17. Nov 2022, 15:50

haben wir hier ein Problem mit der gewählten Collation, dass das so passieren kann?
Kein Problem - das sind normale Ansätze der DB, was sie als gleich behandelt.
Mueller=Müller
Wäre da ein anderes Beispiel - die Groß-/Kleinschreibung wird hier auch nicht berücksichtigt - was aber ja auch sinnvoll ist - die Unterschiede will man im "Dateisystem" nicht haben - und werden auch auf dem Server-Dateisystem (je nach Einstellung) als gleich behandelt.

Ein Fehler ist es, das der Index teilweise früher fehlte und dadurch die Einträge überhaupt entstanden sind
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 4 Gäste