Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

In diesem Forum können Wünsche für die Weiterentwicklung von webEdition diskutiert werden.
Gerade bei umfangreichen Änderungen ist es sinnvoll, diese vor einem Eintrag in die Bugbase zu diskutieren. Das Ergebnis kann dann mit Verweis auf den Forumseintrag in die Bugbase eingetragen werden.
Forumsregeln
Bitte achtet hier besonders darauf, nicht abzuschweifen.
Wir werden hier verstärkt moderieren und ggf. Dinge in andere Foren (Smalltalk etc.) auslagern.
mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3575
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

Beitragvon mokraemer » Do 17. Nov 2022, 17:06

Wir haben aktuell eine Reihe von Typen im DB Modul.
Einige davon unterscheiden sich nur in der Ausgabe, oder darin wie der Selektor bestückt wird.
Bei der Speicherung von
Audio, Film, Binary Document unterscheidet sich die DB dazu gar nicht. Wenn man nur den Typ Dokument anbietet und darin angibt was auswählbar ist, würde es vermutlich auch vereinfachen.
webEdition-Kern-Entwickler

Benutzeravatar
blickfang
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 800
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

Beitragvon blickfang » Do 17. Nov 2022, 17:08

@Marc: von welchen Tags wäre dann die Rede?
webEdition Partner - https://www.blickfang-media.com
Ehemals im Vorstand des webEdition e.V.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3575
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

Beitragvon mokraemer » Fr 18. Nov 2022, 10:00

bei den Tags sehe ich erst mal keinen Unterschied. Mir geht es um die Typen in der Klasse und die Eingabe dann im Objekt.
webEdition-Kern-Entwickler

ArminSchulz
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

Beitragvon ArminSchulz » Fr 18. Nov 2022, 17:52

Nun bei Binary, Audio, Video aber eben auch bei Image und Collection steht ja einfach nur die ID in der tblObject_x

aber bei Link und Href sind es doch meines Wissens json-kodierte Array-Daten
nicht bsonders groß,... aber doch im Wesentlichen Text

Ich würde mir ehr einen neuen Typ "Array" wünschen (dann allerdings als richtig goßes Textfeld
Da schmeist man in setElement ein Array rein, es wird als Json gespeichert
und bei getElement kommt wieder ein array raus, ohne weiteres Zutung

beim we-field-Tag käme dann der json-string raus,
in Verbindung mit meinem typeto-Attribut und to global dann aber auch ein Array

Json Optionen müssten aber so sein, das man da auch HTML problemlos speichern kann
Dr. Armin Schulz

Astendo GmbH
www.astendo.de

Benutzeravatar
blickfang
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 800
Registriert: Mo 15. Dez 2003, 16:00
Kontaktdaten:

Re: Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

Beitragvon blickfang » Fr 18. Nov 2022, 18:14

na wenn wir Array bzw json machen, dann haben wir eigentlich auch schon fast die Möglichkeit von FieldCollections, wie in einem anderen FR diskutiert.
ich bin dafür :-)
webEdition Partner - https://www.blickfang-media.com
Ehemals im Vorstand des webEdition e.V.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 3575
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Object: vereinheitlichung Link/Href/Binary Document/Audio/Film

Beitragvon mokraemer » Sa 19. Nov 2022, 12:16

mit geht es nicht um iwelche Array's - sondern darum das die Typen alle dafür benutzt werden nur um eine Referenz auf dein Dokument zu speichern - und der Unterschied (von außen) kaum wahrnehmbar ist - außer dann bei der Ausgabe.
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „webEdition Feature Requests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste