Erweiterung der we:write Funktionalität um das Schreiben von Objekten einfacher zu gestalten.

In diesem Forum können Wünsche für die Weiterentwicklung von webEdition diskutiert werden.
Gerade bei umfangreichen Änderungen ist es sinnvoll, diese vor einem Eintrag in die Bugbase zu diskutieren. Das Ergebnis kann dann mit Verweis auf den Forumseintrag in die Bugbase eingetragen werden.
Forumsregeln
Bitte achtet hier besonders darauf, nicht abzuschweifen.
Wir werden hier verstärkt moderieren und ggf. Dinge in andere Foren (Smalltalk etc.) auslagern.
Benutzeravatar
Finn
Senior Member
Beiträge: 285
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 13:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Erweiterung der we:write Funktionalität um das Schreiben von Objekten einfacher zu gestalten.

Beitragvon Finn » Sa 21. Jan 2023, 00:15

Aktuelle Problematik:
Sollen aus dem Frontend Objekte erzeugt werden, beispielsweise durch JS Frontend Frameworks, wie Vue, React, Angular und Co. muss man die Inhalte aktuell an ein Dokument schicken, welches daraus ein Formular baut und dieses an ein we:write schickt.

Das ist umständlich und anfällig für Fehler.

Wir hatten in folgendem Thread schon darüber diskutiert: viewtopic.php?t=42114

Ich würde hier gerne nochmal den Vorschlag von Thomas als Feature Request stellen.

Code: Alles auswählen

<we:editObject classid="x" id="y" createNew="true|false">
  <we:setVar to="object" nameto="object_name" propertyto="true" value="mein Objekt" />
  <we:setVar to="object" nameto="feldname" value="optional" from="optional" namefrom="optional" />

  <we:write action="save, publish, unpublish, delete" />
  
  <we:setVar to="global" nameto="id" from="object" namefrom="id" propertyfrom="true" />
</we:editObject>
<we:ifWritten>
<we:else />
  <we:ifWriteError error="missingField">
	Wie können jetzt die fehlenden Felder abgefangen und in eine logdatei geschrieben werden?
  </we:ifWriteError>
  Hier weitere Fehlertypen abfangen.
</we:ifWritten>
Ziel soll es sein auch ohne die Formularsyntax Objekte (und vielleicht auch Dokumente?) schreiben zu können. Mit Blick auf die immer stärkere Nutzung von dynamischen JS Frontends.
Finn Thorwarth
WG Werbeagentur
https://www.wg-werbeagentur.de

adrian
Senior Member
Beiträge: 162
Registriert: Di 30. Sep 2003, 20:05

Re: Erweiterung der we:write Funktionalität um das Schreiben von Objekten einfacher zu gestalten.

Beitragvon adrian » Sa 21. Jan 2023, 12:37

Die Erweiterung klingt für mich sehr sinnvoll und nützlich für die Zukuftsfähigkeit von webEdition. Je nach Aufwand schlage ich vor die Anpassung auch direkt für Dokumenten mit umzusetzen, damit die Handhabung einheitlich bleibt.


Zurück zu „webEdition Feature Requests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste