Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Fragen und Infos zur Installation & Update von webEdition.
Kidavid
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Aug 2018, 20:24

Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Kidavid » Di 7. Aug 2018, 20:32

Hallo, ich führe gerade ein Update auf 8.0.3 durch, jedoch ist es seit 1 Stunde auf 98% und zeigt durchgehend "Update Content; Update Classes; Update Classes 7/7" an.
Ist das normal? Ist es normal das es solange dauert?
Danke im Voraus!

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2592
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon mokraemer » Di 7. Aug 2018, 21:47

nein, das ist nicht normal. klingt irgendwie danach als würde da ein Teil des Requests gefiltert werden. Hab das schon mal gehört, aber noch nirgendwo gesehen wo es wie passiert. Du kannst dich auch vermutlich einloggen, aber ein Teil der Daten ist halt nicht umgestellt. D.h. Teile der Seite gehen erst mal nicht.
Was du probieren kannst, nach dem Login eine Updatewiederholung auszuführen. Wenn er sich hier auch im Kreis dreht, kannst du es auf jeden Fall abbrechen, er macht nix mehr.
Sonst müßte ich mal wissen, welcher Hoster und welcher Browser das ist.
webEdition-Kern-Entwickler

Kidavid
Junior Member
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Aug 2018, 20:24

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Kidavid » Di 7. Aug 2018, 22:02

Also komischerweise ist das Update durchgeführt, obwohl es immer bei 98% war. Ein rebuild habe ich eben gemacht und versucht eine Update-Wiederholung zu machen, leider bleibt er auch da bei 98% stehenen..
Es wurde aber ein Fehler geloggt:
error: tblMetaValues.sql: Einige Datenbankanfragen konnten nicht durchgeführt werden.1054 Unknown+column+%27d.ID%27+in+%27field+list%27 -- UPDATE we_tblMetaValues v JOIN we_tblMetadata d ON (v.tag=d.tag) SET v.tagID=d.ID --
1054 Unknown+column+%27d.ID%27+in+%27field+list%27 -- UPDATE we_tblMetaValues v JOIN we_tblMetadata d ON (v.tag=d.tag) SET v.tagID=d.ID --
Ja.. die Hompage ist leider komplett weiß..

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2592
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon mokraemer » Di 7. Aug 2018, 23:06

das mit dem Rebuild war keine gute Idee. Wenn das Update nicht durchläuft, dann kann ein Rebuild die Daten zerstören, wenn die Tabellen eben nicht auf dem Stand sind, wie sie sein sollten, dann greift der Rebuild auf Daten zu die er nicht lesen kann und schreibt dann evtl. die unvollständigen Daten weg.
Der Fehler im Log ist evtl. unschön aber nicht der Grund warum er hängen bleibt. Welcher Hoster ist das und welcher Browser - beides kann relevant sein, warum es nicht durchläuft.
webEdition-Kern-Entwickler

Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 11:29

Hallo, gibt es hier Informationen, wie es weiter gegangen ist??
Ich habe nämlich das gleiche Problem. Server steht bei Hosteurope.
Vorlagen und Dokumente sind erst einmal da, aber Klassen und Objekte nicht.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 11:44

Update auf die nightly Version hat nun alles kaputt gemacht. Vielleicht braucht es da doch nocjh einen Zwischenschritt auf die 7.0.4
Ich fange dann nochmal von vorne an mit der 6.3.4
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2592
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon mokraemer » Di 25. Sep 2018, 14:38

Dürfte AFAIK keine Rolle spielen.
Sicherlich ist es immer ein Problem, wenn eine ältere Version auf einen neuen Stand gebracht wird. Wir können das ja auch nicht immer testen und müssen uns darauf verlassen das die Daten soweit im Lot sind.
Eigentlich ist bei 8 der kritischere Schritt die Konvertierung der tblContent (das Entfallen von tblLink). bei den Objekten werden fast nur die Spalten aus den Objekt-Tabellen OF_ entfernt. In der tblObjectFiles sollte die Spalte TableID die ID der Klasse (tblObject) haben. Und jedes Objekt OF_ID muß eine ID in tblObjectFiles besitzten (aber ohne das dies stimmt würde auch vorher nichts angezeigt).
Falls sonst was beim Update kaputt geht müßte ich wissen, was da wie schief war, damit man das evtl. im Updater noch bereinigen kann.
webEdition-Kern-Entwickler

Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 14:43

Ja, bin da gerade dran.
Also ich habe nun mal vor dem Update von 7.0.4 auf 8.0.3 die PHP Version von 5.6 auf 7.2 umgestellt und siehe da, das Update läuft durch.
Allerdings wurden die Objekte nicht angezeigt. Das lag daran, dass bei den Arbeitsbereichen die Vorlage scheinbar nicht übernommen wurde, das Feld war einfach leer. Trage ich die Vorlagen nach, werden auch die Inhalte der Objekte wieder ausgegeben.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 14:48

Folgender Code scheint Probleme zu machen, jedenfalls bricht hier die Ausgabe der Seite ab:

Code: Alles auswählen

<?php if ($GLOBALS['lv']->anz_all > 9) { ?>
								
	<we:listview type="object" classid="3" order="Ort">
		…								
	</we:listview>
	
<?php } ?>
Ist daran etwas offensichtlich falsch?
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 15:23

OK, ich sehe das anz_all jetzt protected ist, was wohl heißt, dass ich das nicht auslesen kann.
Das wir dwahrscheinlich seinen Sinn haben (oder?), ist für mich aber nun blöd!!
Wie kann ich denn die Gesamtanzahl der Einträge in einem Listview zugreifen?
Ich brauche das, weil ich will eine bestimmte Ausgabe machen, wenn mehr als 9 Einträge vorhanden sind.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

WBTMagnum
webEdition Partner
webEdition Partner
Beiträge: 1441
Registriert: Di 7. Mär 2006, 16:50
Kontaktdaten:

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon WBTMagnum » Di 25. Sep 2018, 16:58


Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 17:16

Wow, danke Magnum, das hat jetzt wirklich geholfen.
Ich glaube ich muss mal wieder Forum lesen eingfach so, bin nicht mehr auf dem neuesten Stand.
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2592
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon mokraemer » Di 25. Sep 2018, 18:04

die Frage ist nur, warum nicht die Tags verwendet werden....
Sollte nicht <we:listviewRows> genau das gleiche ausgeben?
wir wollen nämlich die ganzen globalen Variablen entfernen und dazu gehört dann auch $GLOBALS['lv'] .
Viele der globalen Variablen werden zukünftig in den Tags (künftig Klassen https://www.webedition.org/de/dokumenta ... collapse-1) gehalten. Das macht den Zugriff sauberer.
webEdition-Kern-Entwickler

Luigii
Senior Member
Beiträge: 379
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 17:18

Re: Update von 7.0.3 auf 8.0.3

Beitragvon Luigii » Di 25. Sep 2018, 18:49

Stimmt, ich hab es grad mal eingesetzt und es geht wunderbar, danke. :wink:
Dinge von großer Bedeutung gehe man mit Leichtigkeit an, Dinge von geringer Bedeutung mit großem Ernst.


Zurück zu „webEdition Installation & Update“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste