Bestehender Seite nachträglich ein Template zuweisen

Fragen zum Erstellen von Templates für webEdition.
philmay
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 11:28

Bestehender Seite nachträglich ein Template zuweisen

Beitragvon philmay » Mo 8. Apr 2019, 12:03

Hallo zusammen.
Bin Frischling hier und in WebEdition. ;-)
Ich habe vor Kurzem eine WE-Seite übernommen.
Derjenige, der die Seite erstellt hat, hat das Webdesign aufgegeben. Die Besitzer haben noch weniger Ahnung/Erfahrung als ich.

Vorab:
Über das System kann ich nicht viel sagen. PHP-Version ist 5.6.40. Dementsprechend alt wird die WE-Version sein.
Ich kann in der Dateizusammenstellung im Backend weder eine hierarchische oder logische Struktur erkennen.
Ich weiß nur, dass nicht ein einziges (!) Textelement irgend welche p- oder br-Tags hat.

Bis in Kürze feststeht, wie wir mit der Seite weiter verfahren, muss sie leider in der Form weiter laufen. Bitte diskutiert nicht darüber.
Jetzt haben wir das Problem, dass auf einer Seite "Trainer" nur noch die Sidebar, aber nicht mehr der eigentliche Inhalt ausgegeben wird.
Ich habe im Bereich "Dokumente" die "trainer.php" liegen. Im Bereich "Vorlagen" die dazugehörige "trainer.tmpl", die 1:1 das anzeigt wie die Ausgabe aussehen soll.
Die einzigen Infos, die ich vom Ersteller erhalten habe, ist: Er habe die eigentliche Seite und die Ausgabe (sprich Template) in verschiedenen Dateien angelegt....
Und er hat Vieles in Seiten oder Seitenbereichen hardgecoded. Sprich, der Besitzer ist nicht in der Lage, über Formularfelder neue Datensätze anzulegen oder zu ändern. Wenn sich in dem Beispiel "Trainer" etwas ändert, z. B. ein neue Trainer hinzukommt, müssten wir in der trainer.tmpl einen kompletten Codebereich kopieren, hinzufügen und Text und Bild anpassen.
So ersehe ich das aufgrund der Infos desw Erstellers und dem Aufbau der Dateien. Erscheint mir in der Struktur nicht sonderlich redakteursfreundlich...

Meine Frage ist jetzt: Wie kann ich der trainer.php nachträglich sagen, dass die Seite sich alle nötigen Daten/Infos aus der dazugehörigen trainer.tmpl holt.
Gruß und danke im Voraus
Phil

mokraemer
Senior Member
Beiträge: 2769
Registriert: So 8. Aug 2010, 01:23
Wohnort: Mainz

Re: Bestehender Seite nachträglich ein Template zuweisen

Beitragvon mokraemer » Mo 8. Apr 2019, 15:12

Hmm,
das ist natürlich schade, wenn die Seite nicht redakteursfreundlich aufgebaut ist, denn WE bietet alle Möglichkeiten dafür.

Eine Vorlage (.tmpl) wird im Backend bearbeitet (ich hoffe nicht das ihr das mit FTP bearbeitet habt). Dazu werden die WE-Tags verwendet. Sobald du die Vorlage speicherst, sind auch alle "Inhalte" in der davon abgeleiteten Dokument vorhanden.
Normalerweise definiert man eben in der Vorlage die Eingaben, die dann im Dokument ausgefüllt werden. Bei den Dokumenten kann man zwischen statischen und dynamischen Dokumenten unterscheiden. Bei den statischen wird die Vorlage zum Zeitpunkt des Speicherns fest mit dem Dokument verknüpft. Bei den dynamischen passiert das direkt bei der Anzeige der Seite.
Eine statische Seite muß man also manuell speichern, oder durch WE einen Rebuild auslösen. Wenn WE eine statische Seite bei einer Vorlage erkennt, fragt er nach ob ein Rebuild ausgelöst werden soll. Über das Menü läßt sich ein Rebuild über alle statischen Seiten aber auch jeder Zeit ausführen.

Ich hoffe das hilft dir (in aller Kürze) schon mal weiter.
webEdition-Kern-Entwickler


Zurück zu „webEdition Templates erstellen (we:Tags)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste